AmeisenCafe

Das moderne Forum für Ameisenhalter

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Shoutbox

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Prinzipiell sollten sie eigentlich Formica-Arbeiterinnen akzeptieren, aber nun gut... das Resultat durfte ich ja bewundern, es hat nur sehr bedingt funktioniert, trotz vorheriger Abkühlung im Kühlschrank waren die Aggressionen eben sehr hoch. Die Raptiformica-Gynen sind auch wirklich Tötungsmaschinen - ein Biss, sofort etwas Säure rein und die Formica fusca Arbeiterin ist dem Tode geweiht. Ich war überrascht, wie schnell das geht. Als ich sie entnommen habe, befanden sich zwei aber auch im Kampf mit Arbeiterinnen der eigenen Art, so viel besser war es mit denen also auch erstmal nicht.

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    In freier Natur ist es ja eigentlich so: Entwede Adoption bei eigener Art, was häufig ist, oder direktes Eindringen in Serviformica-Nester. Im Seifert steht aber, was ich auch noch nicht wusste, dass es sehr üblich ist, dass die Gynen erstmal adoptiert werden, dann aber beim nächsten Raubzug mitgehen und in den angegriffenen Serviformica-Nestern verschwinden. Die nutzen also die allgemeine Verwirrung und Übermacht, was natürlich sehr viel risikoärmer ist, als alleine reinzugehen.

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Ja, es ist etwas seltsam. Weil die eine Gyne, bei der noch 2-3 gelebt hatten, diese nun von gestern auf heute auch getötet hat, übrig blieb nur die Brut (hoffentlich nicht alles Männchen). Bei der anderen (da hatte ich mich verzählt) sind immerhin 4-5 Arbeiterinnen übrig, die hat aber auch sicher doppelt so viel Brut. Die Dritte hat ja ohnehin nur Puppen bekommen, die trägt sie auch durch die Gegend im RG, also werden sie wohl versorgt.

  • wcf.user.avatar.alt
    Amazing Ralph

    Vielleicht ist es eine Art Schutzmechanismus, um zu verhindern, dass die Weisellosen die Gyne im Zweifelsfall doch übermannen? Mhhmmm, würde aber in der Natur wohl nicht möglich sein. Oder vielleicht der Stress, unerwarteter Weise in eine Kolonie gesetzt zu werden?

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Es sind so von je 15 Arbeiterinnen 2-3 übrig geblieben, die (bis jetzt) bei den beiden Gynen sitzen. Tut mir auch Leid um den Rest, die Integration bei Lasius fuliginosus ist ja ein Witz dagegen, was die Aggressionen angeht...

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Das weiß ich eben nicht sicher, da in freier Natur mehrere Mechanismen vorkommen. Ich habe zwei zu Formica fusca Arbeiterinnen gegeben, die wurden aber größtenteils erledigt, selbst noch nach Stunden. Die eine Gyne, die nur etwas Brut hat, versorgt diese auch, das ist korrekt. Ich war aber eben nicht sicher, ob sie zwingend Arbeiterinnen benötigt.

  • wcf.user.avatar.alt
    JebetusvonWabern

    Also soweit ich weiß reichen denen schon Puppen zum gründen, oder nichtß

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Puh... jemand mit Erfahrung der Gründung bei Formica sanguinea? Von drei Gynen hat nur eine über Nacht eine Integration scheinbar gut abgeschlossen. Die beiden anderen haben sämtliche Formica fusca Arbeiterinnen zerlegt. Wahnsinnig aggressiv, kein Vergleich zur Gründung z.B. bei Lasius fuliginosus.

  • wcf.user.avatar.alt
    JebetusvonWabern

    Sehr komisch... Meine nehmen Proteine noch an, aber Larvenwachstum null. Bei mir sind sie auch sehr früh aus der sowieso zu milden Winterruhe gekommen, und dazu dann noch eine Heizmatte am an Anfang ^^

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Also jedenfalls bei mir. Ich glaube ich werde mal eine Umfrage dazu erstellen, wie es anderen Camponotus-Haltern so geht damit und versuchen, herauszufinden, warum das bei mir immer nach 2-3 Jahren passiert.

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Ich habe nicht den Eindruck, dass die Larven noch wachsen würden. Sind als ein dickes Packet einfach gelagert. Ich fürchte, die Eier entwickeln sich noch und dann kommt eine Diapause (Winterruhe kann man das ja kaum nennen), Die Erfahrung hab ich eigentlich fast immer irgendwann mit den beiden Arten gemacht, leider. Ich glaube langsam, dass die Bedingungen in der Haltung einfach zu homogen sind (keine höheren Temperaturschwankungen, etc.)

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Das Problem mit dem endogenen Rhythmus, letztes Jahr war das bei mir im August, aber jetzt habe ich einen ähnlichen Eindruck wie du. Sie sind sehr früh (Februar) aus der Winterruhe, das rächt sich nun. Etwas frustrierend, denn auch bei mir liegen sicher 50 Larven einfach herum, aber auch Eier wurden noch gelegt. Proteinnahrung wird nur noch ignoriert...

  • wcf.user.avatar.alt
    JebetusvonWabern

    Meine Camponotus ligniperdus machen mir gerade auch keine Freude, haben schon Anfang Juni aufgehört Larven großzuziehen... Jetzt liegen bestimmt 100 Stück im Wintermodus herum

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Oh nee... meine Camponotus herculeanus sind über Nacht in den Anschlussschlauch zur Farm gezogen, statt in die Korkfarm. Wow... exakt so, wie geplant... nicht :thumbdown: :whistling:

  • wcf.user.avatar.alt
    JebetusvonWabern

    Ja! Die beiden Arten sind hier in der Gegend generell sehr häufig. Wenn man einen geeigneten Baum anschaut sind beide eigentlich fast immer vertreten

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    ... was ja sehr erfreulich ist! ;)

  • wcf.user.avatar.alt
    JebetusvonWabern

    Die sind es sicher nicht, kommen aber sehr oft in nächster nähe vor!

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Wäre gut. So eine kleine Camponotus gibt es sonst nicht. Mit deutlicher Rotfärbung am Thorax und zwischen 3-4mm fällt mir aber noch Dolichoderus quadripunctatus ein, die weißen Punkte kann man schnell für Lichtreflektionen halten, wenn man nicht genau hinschaut.

  • wcf.user.avatar.alt
    JebetusvonWabern

    Falls ich mal dazu komme welche zu machen, dann ja

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Stell doch bitte gern ein Foto ein, selbst, wenn es nicht so gut ist. Sonst kann man nur komplett spekulieren.

  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :pale
  • :schuetteln:
  • :[
  • :lachen:
  • :crazy:
  • :frage:
  • :krank:
  • :cry2:
  • :ask:
  • :smoke:
  • :think:
  • :totlach:
  • :dance:
  • :boese:
  • :work:
  • :work2:
  • :holy:
  • :engel:
  • :nixweiss:
  • :cry:
  • :keks:
  • :lol:
  • :gong:
  • :klopf:
  • :trost:
  • :badboys:
  • :beer:
  • :beer2:
  • :coke:
  • :coffee:
  • :bbq:
  • :snack:
  • :eat:
  • :pop:
  • :dance2:
  • :winken:
  • :winken2:
  • :winkegirl:
  • :girl:
  • :jumpgirl:
  • :riesigfreu:
  • :hurra:
  • :zzz:
  • :baeh:
  • :teufel:
  • :liste:
  • :pirat:
  • :kotz:
  • :ballons:
  • :skulptur:
  • :punkband:
  • :erster:
  • :zweiter:
  • :dritter:
  • :computer:
  • :respekt:
  • :foto:
  • :hilfe:
  • :morgen:
  • :gutenacht:
  • :wuetend:
  • :dankeschoen:
  • :offtopic:
  • :threadgeschlossen:
  • :danke:
  • :daumendrueck:
  • :achtungironie:
  • :heuldoch:
  • :dubistdergroesste:
  • :meinemeinung:
  • :nichtzufassen:
  • :kapierichnicht:
  • :delete:
  • :klugscheiss:
  • :interessant:
  • :verschoben:
  • :gutgemacht:
  • :bahnhof:
  • :spassbremse:
  • :dafuer:
  • :dagegen:
  • :ant:
  • :schlupf:
  • :weed:

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Manica rubida gefunden

13

Hab ne "A"Meise

Schwarmflug Austausch

30

ice_trey

Ich brauch mal eure Hilfe

21

Amazing Ralph

Brauche Beratung bei meiner Lasius niger kolonie

20

Amazing Ralph

Meine Lasius niger Kolonien

32

REVEGATE

Recent Activities

  • Hab ne "A"Meise -

    Replied to the thread Manica rubida gefunden.

    Post
    Freut mich zu hören :)
  • ice_trey -

    Replied to the thread Manica rubida gefunden.

    Post
    Weil "ihres" schon männlich ist, sonst hieße es "ihrer" in dem Fall hier ^^ Aber egal, wir müssen das Thema nicht ewig aufrollen... so superwichtig ist es dann auch nicht. Eigentlich wollte ich ja nur einen Hinweis geben^^ Legasthenie ist sowieso was…
  • Michi -

    Replied to the thread Manica rubida gefunden.

    Post
    Ich bin Legastheniker also sorry wenn ich mal Arbeit mach aber das Forum hat ja eh nh Fehlerkontrolle die hilft sehr ^^ Ich verstehe nicht wieso "ihres Gaster" männlich ist aber man muss ja nicht alles verstehen :gong:
  • Hab ne "A"Meise -

    Liked ice_trey’s post in the thread Manica rubida gefunden.

    Like (Post)
    Quote from Michi: “Ok kein problem Kann man da auch schreiben: auf der Oberseite ihres Gaster(s) weil auf der Oberseite ihrer Gaster hört sich für mich so nach plur. an ” Nein Michi... :D Denn im Plural wird das Wort ja auch nicht plötzlich männlich,…
  • ice_trey -

    Replied to the thread Schwarmflug Austausch.

    Post
    - Art: Lasius cf. niger - Gesehen am/um: 08.07.2020 gegen 16:30 Uhr - gesehen in (Region; Landschaft/Umgebung): Landkreis Augsburg, offene Wiesen- und Kiesflächen, aber fehlgelandet in Badeweiher - Klimadaten: ca. 24°C, bis nachmittags äußerst sonnig,…
  • ice_trey -

    Replied to the thread Manica rubida gefunden.

    Post
    Quote from Michi: “Ok kein problem Kann man da auch schreiben: auf der Oberseite ihres Gaster(s) weil auf der Oberseite ihrer Gaster hört sich für mich so nach plur. an ” Nein Michi... :D Denn im Plural wird das Wort ja auch nicht plötzlich männlich,…
  • Amazing Ralph -

    Replied to the thread Ich brauch mal eure Hilfe.

    Post
    Vielen Dank !! Dann wünsch Ich auch Dir gutes Gelingen :thumbsup: Ja, der Tropfen Honig nach dem Einsetzen in die Holzschatulle hat bei Mir wohl auch den Impuls und die Energie zur Eiablage geliefert. Kommt Mir fast so vor als gäbe es noch eine Grauzone…
  • JebetusvonWabern -

    Replied to the thread Ich brauch mal eure Hilfe.

    Post
    Also herzlichen Glückwunsch auf jeden Fall erstmal! Also ich würde sagen, dass die Königin ziemlich eindeutig als Camponotus fallax zu bestimmen ist. Erstmal ist sie für C. vagus viel zu klein, dann noch der eher "flachgedrückte" Körperbau und auch…
  • Hab ne "A"Meise -

    Replied to the thread Manica rubida gefunden.

    Post
    Okay dann habe ich ja wieder was dazugelernt :) Die sache mit die Gaster ist gewöhnungsbedürftig aber danke fürs korrigieren. :dankeschoen: :dankeschoen: :dankeschoen:
  • Michi -

    Replied to the thread Manica rubida gefunden.

    Post
    Ok kein problem Kann man da auch schreiben: auf der Oberseite ihres Gaster(s) weil auf der Oberseite ihrer Gaster hört sich für mich so nach plur. an
  • Amazing Ralph -

    Liked ice_trey’s post in the thread Schwarmflug Austausch.

    Like (Post)
    - Art: Formica sanguinea - Gesehen am/um: 06.07.2020 gegen 17 Uhr - gesehen in (Region; Landschaft/Umgebung): Landkreis Augsburg, lichtes Mischwaldgebiet am Waldrand nahe Nadelbäumen, auf Suche nach Nest eigener Art - Klimadaten: ca. 21°C, bewölkt bis…
  • ice_trey -

    Replied to the thread Manica rubida gefunden.

    Post
    Hallo allerseits, Ameisen erstarren manchmal, wenn man sie aufschreckt in der Position, in der sie sich gerade befinden. Diese C-Position findet z.B. beim Putzen statt, sowie beim Eier legen (Eier werden von der Gyne meist mit den Mandibeln von der…
  • Amazing Ralph -

    Replied to the thread Brauche Beratung bei meiner Lasius niger kolonie.

    Post
    Mahlzeit, Ich denke die Gyne legt grad bei der Eierproduktion einen Zahn bzw. eine Mandibel zu. Bei 70-80 Imagos ist der kritische Punkt der Gründung ja quasi geschafft und es sind genug Kapazitäten vorhanden, ausreichend für die Brut zu sorgen. Die…
  • Amazing Ralph -

    Replied to the thread Ich brauch mal eure Hilfe.

    Post
    Tach Leute, es ist endlich soweit, meine Camponotus spec. Gyne hat ihre erste Arbeiterin :dance: (hat ja nur 2 Monate gedauert xD). Ich hab nur einen kurzen Blick drauf geworfen, etwas Honig angeboten und das Nistkästchen schnell wieder geschlossen.…
  • Michi -

    Replied to the thread Brauche Beratung bei meiner Lasius niger kolonie.

    Post
    Quote from ForceMaster: “Wenn es den Eiern und dem Rest der Kolonie gut geht und auch die Entwicklung gut ist sollte es auch den Larven und Puppen gut gehen. ” Den Eiern geht es eben glaub ich nicht gut. Die Kolonie entwickelt sich ja eigentlich gut…
Users who were online today 4