AmeisenCafe

Das moderne Forum für Ameisenhalter

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Shoutbox

  • wcf.user.avatar.alt
    Amazing Ralph

    Kommt ganz aufs Metall an, denke Ich. Aluminium würden sie mit der Zeit bestimmt schaffen, Stahl oder Edelstahl eher nich,t

  • wcf.user.avatar.alt
    JebetusvonWabern

    Meint ihr Camponotus ligniperdus kriegen ein feines Metallgitter (vom Pfannenspritzschutz zB) durchgebissen, wenn sie es wirklich wollen?

  • wcf.user.avatar.alt
    JebetusvonWabern

    Cool! Darf ich dich nach deinen Haltungsparametern fragen? Also Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Nestform und evtl. Futter? gerne auch per PN

  • wcf.user.avatar.alt
    Amazing Ralph

    Scheint bisher ganz gut zu laufen. Brut in allen Stadien, die Kornkammern quellen über und die Mädels sind weiterhin erstaunlich ordentlich

  • wcf.user.avatar.alt
    JebetusvonWabern

    Klaro. Ich spiele mit dem Gedanken mir eine Messor cf. orientalis zu besorgen, aber Haltungsberichte finde ich keine anständigen. Irgendjemand da schonmal Erfahrung gesammelt?

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Na, wie schaut´s aus? Wer hat die Ameisensaison 2020 schon begonnen?

  • wcf.user.avatar.alt
    Italiaants@

    Hat jemand von euch etwas Erfahrung in Sachen Camponotus turkestanus?

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Kommt auch ein wenig auf die Art an - einige sind sehr nesttreu, die bleiben auch im Nest, wenn die Bedingungen grauenhaft sind. Prinzipiell kann man sie im Endeffekt auch vorsichtig herausschütteln, wenn es schneller gehen muss, hatte damit noch nie Probleme.

  • wcf.user.avatar.alt
    Amazing Ralph

    Du könntest ihr ein geeignetes neues Nest anbieten und das alte austrocknen lassen und beleuchten. Idr treibt sie das heraus.

  • wcf.user.avatar.alt
    Maxus

    Hey, kurze Frage.... kann man die Königin mit einem Trick aus dem Nest locken ?

  • wcf.user.avatar.alt
    Amazing Ralph

    Verdammte Autokorrektur :boese:

  • wcf.user.avatar.alt
    Amazing Ralph

    Passend zu dem schönen Wetter beginnt für meine Messor barbarus das 2. Jahr. Wie es sich gehört mit Frühjahrsputz. Und, man höre und staune, es geht bt nur eine Müllecke

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Februar schon Puppen, hatte ich auch noch nie :huh: Aber will mich nicht beklagen... :thumbup:

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Danke :) Ja, ich fand sie sind etwas früh in die Winterruhe gegangen, kann man nichts machen. Aber so kann ich auch früher wieder anfangen. Die ersten Larven werden schon richtig dick.

  • wcf.user.avatar.alt
    Amazing Ralph

    Na dann viel Erfolg in der neuen Saison :thumbsup:

  • wcf.user.avatar.alt
    Hunson Abadeer

    das ist aber ordentlich früh, ich hab noch ne Gyne ohne Brut in der Winterruhe, falls die durchkommt schreibe ich nächstes Jahr denke ich wieder nen Haltungsbericht

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    So, die Ameisensaison ist dann wohl wiedereröffnet. Meine Camponotus herculeanus (endogener Rhythmus, sind daher Mitte September in die Winterruhe gestartet) haben ihre Winterruhe beendet und schon die ersten Eier gelegt ^^

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Aber prinzipiell war es insgesamt ein sehr ruhiges Jahr, da hast du Recht.

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Naja, Winterruhe halt :)

  • wcf.user.avatar.alt
    Italiaants@

    Was ist denn mig dem forum los?ist ziemlich inaktiv geworden ;(

  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :pale
  • :schuetteln:
  • :[
  • :lachen:
  • :crazy:
  • :frage:
  • :krank:
  • :cry2:
  • :ask:
  • :smoke:
  • :think:
  • :totlach:
  • :dance:
  • :boese:
  • :work:
  • :work2:
  • :holy:
  • :engel:
  • :nixweiss:
  • :cry:
  • :keks:
  • :lol:
  • :gong:
  • :klopf:
  • :trost:
  • :badboys:
  • :beer:
  • :beer2:
  • :coke:
  • :coffee:
  • :bbq:
  • :snack:
  • :eat:
  • :pop:
  • :dance2:
  • :winken:
  • :winken2:
  • :winkegirl:
  • :girl:
  • :jumpgirl:
  • :riesigfreu:
  • :hurra:
  • :zzz:
  • :baeh:
  • :teufel:
  • :liste:
  • :pirat:
  • :kotz:
  • :ballons:
  • :skulptur:
  • :punkband:
  • :erster:
  • :zweiter:
  • :dritter:
  • :computer:
  • :respekt:
  • :foto:
  • :hilfe:
  • :morgen:
  • :gutenacht:
  • :wuetend:
  • :dankeschoen:
  • :offtopic:
  • :threadgeschlossen:
  • :danke:
  • :daumendrueck:
  • :achtungironie:
  • :heuldoch:
  • :dubistdergroesste:
  • :meinemeinung:
  • :nichtzufassen:
  • :kapierichnicht:
  • :delete:
  • :klugscheiss:
  • :interessant:
  • :verschoben:
  • :gutgemacht:
  • :bahnhof:
  • :spassbremse:
  • :dafuer:
  • :dagegen:
  • :ant:
  • :schlupf:
  • :weed:

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Camponotus ligniperdus, seltsame Krankheit(?)

5

ice_trey

Non-native and Invasive Nylanderia Crazy Ants.

0

Recent Activities

  • ocbslim31 -

    Liked ice_trey’s post in the thread Camponotus ligniperdus, seltsame Krankheit(?).

    Like (Post)
    Ich denke immer noch, dass eine Belastung mit Umweltgiften hier recht wahrscheinlich ist - durch den nun abnehmenden Kontakt dazu und den Abbau der Giftstoffe am und im Körper nehmen die Symptome ab. Ob das plausibel ist, wird sich denke ich alsbald…
  • ice_trey -

    Replied to the thread Camponotus ligniperdus, seltsame Krankheit(?).

    Post
    Ich denke immer noch, dass eine Belastung mit Umweltgiften hier recht wahrscheinlich ist - durch den nun abnehmenden Kontakt dazu und den Abbau der Giftstoffe am und im Körper nehmen die Symptome ab. Ob das plausibel ist, wird sich denke ich alsbald…
  • Teleutotje -

    Posted the thread Non-native and Invasive Nylanderia Crazy Ants..

    Thread
    Non-native and Invasive Nylanderia Crazy Ants (Hymenoptera: Formicidae) of the World: Integrating Genomics to Enhance Taxonomic Preparedness. Jason L Williams, Andrea Lucky. academic.oup.com/aesa/advance-…/saz039/5748290#199801806 or
  • JebetusvonWabern -

    Replied to the thread Camponotus ligniperdus, seltsame Krankheit(?).

    Post
    Aaalso, ich konnte mich dann doch nicht zurückhalten und habe gestern auch noch das Moos rausgeholt und mit dem Besprühen aufgehört. Heute kam das Hygrometer an, Luftfeuchtigkeit 75%, war zu hochzeiten aber mit Sicherheit noch etwas höher. Die Ameise…
  • ice_trey -

    Liked JebetusvonWabern’s post in the thread Camponotus ligniperdus, seltsame Krankheit(?).

    Like (Post)
    Danke für deine Antwort und die guten Hinweise ice-trey! Ich finde das Thema auch sehr interessant, vor allem wie die Tiere damit umgehen. Der erste Gedanke bei einer Infektion o.ä. wäre ja Abstand halten, bei den Ameisen hat sich aber wohl gerade das…
  • ice_trey -

    Replied to the thread Camponotus ligniperdus, seltsame Krankheit(?).

    Post
    Nun, dann bin ich mal gespannt, ob das Entfernen der Pflanzen schon einen Effekt hat. Die Ameise im Video verhält sich soweit ja noch halbwegs normal. Das Tippen mit dem Hinterleib ist zwar ziemlich hektisch, findet aber auch statt, wenn Ameisen ihr…
  • ocbslim31 -

    Liked JebetusvonWabern’s post in the thread Camponotus ligniperdus, seltsame Krankheit(?).

    Like (Post)
    Danke für deine Antwort und die guten Hinweise ice-trey! Ich finde das Thema auch sehr interessant, vor allem wie die Tiere damit umgehen. Der erste Gedanke bei einer Infektion o.ä. wäre ja Abstand halten, bei den Ameisen hat sich aber wohl gerade das…
  • ocbslim31 -

    Liked ice_trey’s post in the thread Camponotus ligniperdus, seltsame Krankheit(?).

    Like (Post)
    Hi Jebetus, all der Tragik zum Trotz ist das mal ein äußerst interessantes Thema. Tatsächlich ist dieses verstärkte Umsorgen seitens anderer Arbeiterinnen wenigstens ein Indiz dafür, dass hier irgendeine Art von Befall vorliegen könnte.…
  • JebetusvonWabern -

    Replied to the thread Camponotus ligniperdus, seltsame Krankheit(?).

    Post
    Danke für deine Antwort und die guten Hinweise ice-trey! Ich finde das Thema auch sehr interessant, vor allem wie die Tiere damit umgehen. Der erste Gedanke bei einer Infektion o.ä. wäre ja Abstand halten, bei den Ameisen hat sich aber wohl gerade das…