AmeisenCafe

Das moderne Forum für Ameisenhalter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Shoutbox

  • wcf.user.avatar.alt
    ice_trey

    Muss nicht sein. Manchmal, wenn man sie einsammelt, werfen sie ihre Flügel verspätet oder gar nicht ab. Ich habe eine Lasius flavus, die mittlerweile etwa 30 Arbeiterinnen hat, aber die Flügel sind noch dran ;) Musst sie in jedem Fall füttern.

  • wcf.user.avatar.alt
    Mauermeise

    Solenopsis fugax könnte tatsächlich sein wenn ich mir die Bilder anschaue. Die Flügel hat sie immernoch dran, der Gaster ist eher klein. Eventuell ist sie auch garnicht begattet.

  • wcf.user.avatar.alt
    Serafine

    Boah, die Loginfunktion ist hier ja MEGA GUT VERSTECKT.

  • wcf.user.avatar.alt
    Hyohyo

    Naja theoretisch ist die Schwarmflugzeit für die meisten Arten zuedne, eventuel Solenolepsis fugax? Die sind bekannt dafür das sie spät fliegen. Natürlich ist das was anderes in Spanien oder Italien wo jetzt grsde erst die Season für Messor und Crematogaster anfä

  • wcf.user.avatar.alt
    Mauermeise

    Was fliegen denn gerade für Königinnen???? bei uns ist gerade eine in die Küche geflogen und ich hab sie mal eingesammelt. Parasitäre eventuell?

  • wcf.user.avatar.alt
    Hyohyo

    Hi

  • wcf.user.avatar.alt
    Myants.de

    Hallo liebe Ameisenfreunde,

  • wcf.user.avatar.alt
    C. Ant

    Hat einer von euch ne parasitäre Lasius Königin? Bei mir ist leider eine Königin einer Lasius niger Kolonie gestorben und vlt hat jemand Interesse an einem Gründungsversuch mit ner parasitären Königin

  • wcf.user.avatar.alt
    Deornoth

    achso :D

  • wcf.user.avatar.alt
    Serafine

    Kleine Schale mit Wasser unter den Stein stellen, so dass der Stein von unten befeuchtet wird

  • wcf.user.avatar.alt
    Deornoth

    wie in Wasser stehen :ask: :ask:

  • wcf.user.avatar.alt
    Mauermeise

    @Deoronth ... das mit dem Nester bewässern ist je nach Art relativ simpel. Ich hatte früher die Yton steine einfach in Wasser stehn. mittlerweile macht man das scheinbar nichtmehr aber das ging damals auch ^^

  • wcf.user.avatar.alt
    Deornoth

    nee hier hat es die letzten Tage geregnet oder war sehr kühl. Aber die ersten Puppen hat eine meiner Gynen schon. :riesigfreu:

  • wcf.user.avatar.alt
    Italiaants@

    Urlaub...Hast du jetzt lasius flavus Gynen?

  • wcf.user.avatar.alt
    Deornoth

    Was geht bei euch so 8o :ant: :ant:

  • wcf.user.avatar.alt
    Deornoth

    Ok vielen Dank :winken2:

  • wcf.user.avatar.alt
    fink2

    Da gibt es keine genaue Anleitung, das ist mehr Gefühl Sache. Ist immer unterschiedlich je nach Umgebungstemperatur, Luftfestigkeit, Größe und Beschaffenheit des Nests. Das Nest sollte feucht aber nicht nass sein.

  • wcf.user.avatar.alt
    Deornoth

    Servus Leute gibt es einen Thread wo genau steht wie man Nester bewässert?? Finde keinen wo des genau beschrieben steht und auf YouTube finde ich auch nix :?: :schuetteln:

  • wcf.user.avatar.alt
    Italiaants@

    Kommt drauf an ob sie sich wohl fühlen,kann sein das sie niemals schwärmen

  • wcf.user.avatar.alt
    Antseza

    Ich wollte mal fragwn ob jede serviformica fusca kolonie einmal schwarmflug macht da einr kolonir ca.500-ca.3000 individuen beträgt

  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :pale
  • :schuetteln:
  • :[
  • :lachen:
  • :crazy:
  • :frage:
  • :krank:
  • :cry2:
  • :ask:
  • :smoke:
  • :think:
  • :totlach:
  • :dance:
  • :boese:
  • :work:
  • :work2:
  • :holy:
  • :engel:
  • :nixweiss:
  • :cry:
  • :keks:
  • :lol:
  • :gong:
  • :klopf:
  • :trost:
  • :badboys:
  • :beer:
  • :beer2:
  • :coke:
  • :coffee:
  • :bbq:
  • :snack:
  • :eat:
  • :pop:
  • :dance2:
  • :winken:
  • :winken2:
  • :winkegirl:
  • :girl:
  • :jumpgirl:
  • :riesigfreu:
  • :hurra:
  • :zzz:
  • :baeh:
  • :teufel:
  • :liste:
  • :pirat:
  • :kotz:
  • :ballons:
  • :skulptur:
  • :punkband:
  • :erster:
  • :zweiter:
  • :dritter:
  • :computer:
  • :respekt:
  • :foto:
  • :hilfe:
  • :morgen:
  • :gutenacht:
  • :wuetend:
  • :dankeschoen:
  • :offtopic:
  • :threadgeschlossen:
  • :danke:
  • :daumendrueck:
  • :achtungironie:
  • :heuldoch:
  • :dubistdergroesste:
  • :meinemeinung:
  • :nichtzufassen:
  • :kapierichnicht:
  • :delete:
  • :klugscheiss:
  • :interessant:
  • :verschoben:
  • :gutgemacht:
  • :bahnhof:
  • :spassbremse:
  • :dafuer:
  • :dagegen:
  • :ant:
  • :schlupf:
  • :weed:

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Pharaoameisen Bezugsquelle

3

AndreLeo

Tod einer Kolonie! :((

0

Temnothorax/Leptothorax Haltung

5

AndreLeo

besondere Ameisenart gesucht?

5

ANTolinHD

Ameisenkönigin finden/fangen im September?

4

ANTolinHD

Letzte Aktivitäten

  • AndreLeo -

    Hat eine Antwort im Thema Pharaoameisen Bezugsquelle verfasst.

    Beitrag
    Eben genau die Polygynie und die (fast) einzigartige Fähigkeit neue Gynen aus Larven zu züchten, wäre interessant zu studieren... Die einzigen Arten die so etwas noch können sind Anoplolepis gracilipes und Paratrechina longicornis, wobei letztere eher…
  • Deornoth -

    Hat das Thema Tod einer Kolonie! :(( gestartet.

    Thema
    Servus Leute, leider habe ich eine schlechte Nachricht. Ich habe/wollte vorhin mal nach meinen Ameisen gucken, da ich gestern eine Tote Arbeiterin in der Arena liegen hatte. :( Als ich dann seitlich durch die Box schaute bewegte sich niemand,…
  • C. Ant -

    Hat eine Antwort im Thema Pharaoameisen Bezugsquelle verfasst.

    Beitrag
    Bedenke, dass, je größer sie werden, sie ganz schnell irgendwo im Haus sein können, verteilt, mit ein paar Königinnen und dann vlt gut zurecht kommen. Wirkt das Insektizid nicht wirklich an solch einer Stelle, wird es richtig zum Problem. Am Ende…
  • Serafine -

    Hat eine Antwort im Thema Pharaoameisen Bezugsquelle verfasst.

    Beitrag
    Wenn es so einfach wäre diese Spezies wieder loszuwerden wären die bei weitem kein so großes weltweites Problem...
  • AndreLeo -

    Hat das Thema Pharaoameisen Bezugsquelle gestartet.

    Thema
    Hallo, Ich möchte mich etwas kurz halten, die Frage steht ja schon oben. Und bevor eine Antwort kommt, ja ich weiß, was diese Ameisenart kann UND wie gefährlich diese Art sein kann (also destruktiv) und dennoch habe ich als Biologe großes Interesse…
  • AndreLeo -

    Hat eine Antwort im Thema Temnothorax/Leptothorax Haltung verfasst.

    Beitrag
    [Nachtrag] Puh, und ich hatte mir schon Sorgen gemacht, weil sie bis jetzt den Zuckerrübensirup nicht getrunken haben, ich dachte schon, die nehmen vll nur Zucker und Honigwasser, aber das wär ja auch unlogisch.
  • AndreLeo -

    Hat eine Antwort im Thema Temnothorax/Leptothorax Haltung verfasst.

    Beitrag
    Also meines Wissens, ist die Leptothorax Vermehrung/Verpaarung die einzige von allen mir bekannten Arten, die geglückt ist. Weder formica NOCH lasius NOCH myrmica konnte meines Wissens nach gezielt vermehrt werden ( Inzucht ausgeschlossen ).
  • Hyohyo -

    Hat eine Antwort im Thema Temnothorax/Leptothorax Haltung verfasst.

    Beitrag
    Hi, Ich halte auch seit Frühjahr dieses Jahres zwei Leptothorax spec. Kolonien. Zu dieser Jahreszeit nehmen die praktisch kaum noch futter an und die außen Aktivität ist seht gering, aber im Frühjahr wenn sie mit der Geschlechtstier aufzucht anfangen…
  • trailandstreet -

    Hat eine Antwort im Thema Temnothorax/Leptothorax Haltung verfasst.

    Beitrag
    Schwer zu erkennen, aber es könnte sich schon um Leptothorax handeln oder auch um eine Temnothorax-Art. Aus den Bildern ist leider nicht mehr rauszuholen. Diese Mengen an Futter kannst Du allerdings vergessen, das ist eher eine Jahresration, was Du…
  • AndreLeo -

    Hat eine Antwort im Thema Temnothorax/Leptothorax Haltung verfasst.

    Beitrag
    Hier das zeitweilige Formicarium, ich denke ich brauche nicht mehr dazu sagen, die Ameisen, die noch rumlaufen habe ich eingekreist. Wenn jemand selber Haltungserfahrungen mit dieser Art hat, ich bitte darum die zu teilen Ach, noch etwas, ich habe bis…