Moudebouhous Logbuch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Forum,
    da ich keine Lust mehr habe, zu meinen immer mehr werdenden Ameisen mehrere HBe zu schreiben, möchte ich wie Sajiki und mit seiner Einwilligung zum Namens- und Ideenklau meine HBe zu Crematogaster cf. schmidti und Camponotus lateralis und Camponotus herculeanus, Lasius niger, Themnothorax nylanderi (verstorben), Myrmica cf. rubra (verstorben), Manica cf. rubida und Messor spec., sprich allen meiner Ameisen zu einem Logbuch zusammenfügen und dabei gleich noch die Blogfunktion ausprobieren. Ich hoffe, euch gefällts.


    Ich fang gleich mal an mit
    Camponotus herculeanus
    Tag 407

    Wie in meinem bisherigen HB diskutiert, möchte ich, wenn die Suche nach Puppen erfolglos bleibt, und das ist sie bisher leider, es mit Adoption einer wilden Arbeiterin versuchen (wie ist das eigentlich, es hilft doch bei der Adoption, wenn die ihren Koloniegeruch verloren hat? Und wie lange dauert das ungefähr?). Deshalb bin ich schon auf Arbeiterinnensuche. Außerdem besteht Verdacht darauf, dass gepusht wurde, weil ich die Kolonie im Frühjahr nach der WR und vor dem SF mit zwei Arbeiterinnen erworben hatte, die ein bisschen wenig sind für eine Gründung im Vorjahr (hat sie ihre erste Gründung beim Ameisenhalter auch schon vermasselt und wurde gepusht?). Der Verkäufer hat noch nicht geantwortet. Seit alledem wurde nicht kontrolliert, deshalb keine Fotos.

    Lasius niger


    Die Kolos können quasi nicht mehr ausbrechen, seit mir eingefallen ist, dass ich vergessen hatte, den Wassergraben mit Spüli zu sichern. Trotzdem haben sie durch die Ausbrüche ein paar Arbeiterinnen verloren. Was mich wundert, ist, dass die Nicht-Heizkabel-Kolo viel Brut (einen ganzen Puppenberg) hat, vielleicht hab ich den aber einfach bei den anderen nicht gesehn.
    Wann immer ich Zeit habe, richte ich einen Halogenstrahler auf ein RG, wodurch sie sofort stark aktiv werden und innerhalb kürzester Zeit die angebotene Fliege eintragen und am Honigwasser schlürfen. Es scheint bei beiden Kolos trotz der Ausbruchsschutztoten bergauf zu gehen.
    Die Heizkabelkolo:
    ameisencafe.de/cafe/index.php/…980b8b1c676f4ad82bade0c1f
    Die andere Kolo:
    ameisencafe.de/cafe/index.php/…980b8b1c676f4ad82bade0c1f
    ameisencafe.de/cafe/index.php/…980b8b1c676f4ad82bade0c1f
    ameisencafe.de/cafe/index.php/…980b8b1c676f4ad82bade0c1f


    Crematogaster cf. schmidti
    Tag 320


    Hier gibt’s nicht viel zu berichten, sie sind hungrig wie immer, die Königin, die ja immer noch in der Kammer am weitesten weg vom Heizkabel, in der Alten Kammer ist, ist, wenn ich das richtig sehe, leicht physiogastrisch und die Brutmenge ist immer noch beeindruckend. Für das Kartonnest (?) ieressiren sie sich nicht mehr soo sehr, hab ich das Gefühl.
    Eine Neuigkeit gibt's dennoch, und zwar hab ich ja geschrieben, sie würden die Eier sogar als Baumaterial nutzen. Jetzt ist mit eingefallen, dass es ja sein könnte, dass das ein solcher Kartonnest-Karton sein könnte, den sie zur Verengung des Ausgangs hergenommen haben, wenngleich er ein wenig hell aussieht. Möglicherweise ist er ja noch frisch ;) .
    Durch den hohen Fliegenverbrauch haben sie jetzt auch einen Müllhaufen angelegt: An der dem Nest gegenüberliegenden Scheibe liegen Fliegenflügel und tote Ameisen.Der Fliegenhunger hat möglicherweise leicht nachgelassen, dafür wird noch mehr Honigwasser verbraucht. Ich habe keine Steinchen mehr im Napf, da dadurch mehr reinpasst und es eh so schnell ausgesoffen ist, dass Ertrinkende schnell auf dem Trockenen sitzen. Was mich etwas besorgt, ich habe ein paar Ausbrecher gefunden, mache mir da aber keine allzu große Gedanken. Zum mysteriösen Kartonnest (?) gibt's aber noch was zu sagen, nämlich dass oben auf dem Nest etwas ist, das dasselbe Material sein könnte/ist. Es ist schneeweiß, rechts sicher kein Schimmel und sieht porös aus, wie Ytong.
    ameisencafe.de/cafe/index.php/…980b8b1c676f4ad82bade0c1f
    ameisencafe.de/cafe/index.php/…980b8b1c676f4ad82bade0c1f
    ameisencafe.de/cafe/index.php/…980b8b1c676f4ad82bade0c1fameisencafe.de/cafe/index.php/…980b8b1c676f4ad82bade0c1f
    ameisencafe.de/cafe/index.php/…980b8b1c676f4ad82bade0c1f
    ameisencafe.de/cafe/index.php/…980b8b1c676f4ad82bade0c1f

    Es geht weiter mit einem zweiten Blogartikel, der sich dann hoffentlich irgendwie mit diesem verbindet.
    Bilder
    • Kartonnestdings (1).JPG

      197,54 kB, 800×838, 70 mal angesehen
    • Kartonnestdings (2).JPG

      289,96 kB, 800×1.285, 67 mal angesehen
    • Kartonnestdings (3).JPG

      152,96 kB, 800×600, 73 mal angesehen
    • Kartonnestdings (4).JPG

      180,67 kB, 800×688, 63 mal angesehen
    • saufööön.JPG

      278,28 kB, 1.238×826, 77 mal angesehen
    • schmidti (1).JPG

      191,75 kB, 800×493, 80 mal angesehen
    • niger r.JPG

      128,4 kB, 800×337, 81 mal angesehen
    • niger f (1).JPG

      126,93 kB, 800×400, 86 mal angesehen
    • niger f (2).JPG

      96,19 kB, 800×291, 80 mal angesehen
    • niger f (3).JPG

      96,13 kB, 800×289, 75 mal angesehen
    Ich weiß, dass gleich ein Klugscheißer kommt und mich berichtigt.
    Vielen Dank dafür!

    -------------------------------------------------------------------------------------------------



    Hier könnte ihre Werbung stehen!

    305 mal gelesen