Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Serafine -

    Hat eine Antwort im Thema Denaturierte Proteine verfasst.

    Beitrag
    Nur Mehlwürmer sind auf Dauer keine adäquate Ernährung, da muss schon Abwechslung her. Fliegen und Spinnen werden von allein meinen Ameisen gerne angenommen - Fliegen kann man mit einer elektischen Fliegenklatsche fangen, da werden eventuelle Milben…
  • Teleutotje -

    Hat eine Antwort im Thema Snap-jaw morphology. verfasst.

    Beitrag
    Read this in a dayly newspaper "Metro" on mo. 28 january 2019, p. 8, "mustread": ameisencafe.de/cafe/index.php/…be48de46ff7df7d23ae754519
  • fink2 -

    Hat eine Antwort im Thema Denaturierte Proteine verfasst.

    Beitrag
    Mehl- Würmer, Larven, Käfer werden auf Dauer nicht so gerne angenommen, so weit mal meine Erfahrung. Aber wenn du mit einer kleinen Kolonie anfängst, kannst du die eine oder andere selbst gefangene Fliege dazu füttern, dann siehst du ja, was wie ankommt.
  • Lufos -

    Hat eine Antwort im Thema Denaturierte Proteine verfasst.

    Beitrag
    Gut, ich werde die Futtertiere überbrühen und einfrieren. Der Speiseplan meiner kleinen Myrmica rubra Kolonie sieht dann wie folgt aus: - Imkerhonig - Leitungswasser - überbrühte und eingefrorene/aufgetaute Larven vom Mehlkäfer Passt das so, oder…
  • trailandstreet -

    Hat eine Antwort im Thema Schokoschaben für die Ameisen überbrühen oder nicht ? verfasst.

    Beitrag
    Wenn es wegen Milbengefahr ist, würde ich überbrühen. Einfrieren überleben sie möglicherweise noch. Ansonsten füttere ich die Tier eigentlich roh, also BARF.
  • Serafine -

    Hat eine Antwort im Thema Denaturierte Proteine verfasst.

    Beitrag
    Ja, das überrühen ändert am Proteingehalt selbst nichts. Es gibt Arten die mit "Trockenfutter" sehr gut zurecht kommen und andere, die eher auf flüssiges stehen. Generell können erwachsene Ameisen keine feste Nahrung zerkauen, daher wird diese…
  • Lufos -

    Hat eine Antwort im Thema Denaturierte Proteine verfasst.

    Beitrag
    Vielen Dank für eure Antworten. Fink2, das freut mich zu hören. :) Kann man davon ausgehen, dass wenn die überbrühten Tiere angenommen werden, sie auch eine ausreichend gute Proteinquelle darstellen? Bei der Art handelt es sich übrigens um Myrmica rubra.
  • Serafine -

    Hat eine Antwort im Thema Denaturierte Proteine verfasst.

    Beitrag
    Kommt auf die Art an. Meine Camponotus barbaricus mögen überbrühte Insekten nicht und nehmen frisches oder gefrorenes viel viel besser an. Mittlerweile fütter ich auch fast nur noch frisch (außer Spinnen die ich in der Wohnung fange, die werden…
  • Teleutotje -

    Hat das Thema Snap-jaw morphology. gestartet.

    Thema
    Snap-jaw morphology is specialized for high-speed power amplification in the Dracula ant, Mystrium camillae. Fredrick J. Larabee, Adrian A. Smith and Andrew V. Suarez. royalsocietypublishing.org/doi/10.1098/rsos.181447 or
  • fink2 -

    Hat eine Antwort im Thema Denaturierte Proteine verfasst.

    Beitrag
    Hi, ich kann nur so viel sagen, meine haben bis jetzt nur über brühte Insekten bekommen und bis jetzt ist noch aus jeder Larve etwas geworden. (so weit ich das beurteilen kann) Gruß, Wolfgang
  • Serafine -

    Hat eine Antwort im Thema Die erste Kolonie erstellen verfasst.

    Beitrag
    Zu Lasius niger sei noch gesagt, dass ich die nicht gerade für eine anfängerfreundliche Art halte. In den ersten 1-2 Jahren mögen sie noch recht zahm sein, aber spätestens wenn sie in die Tausende gehen (und sie können bis zu 50.000 Arbeiterinnen…
  • Lufos -

    Hat das Thema Denaturierte Proteine gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, ich werde nach der aktuellen Winterruhe in das spannende Hobby der Ameisenhaltung einsteigen. :) Die Winterruhe habe ich dazu genutzt, mich intensiv auf das Thema vorzubereiten und glaube, mittlerweile auch ganz gut für den Start…
  • fink2 -

    Hat eine Antwort im Thema Die erste Kolonie erstellen verfasst.

    Beitrag
    Hallo, Lasius niger schwärmen erst ab Mitte Juni, in der Natur findest du also keine. Momentan sind sie wie alle einheimischen Arten in der Winterruhe, jetzt aus dieser heraus zu reißen, bringt nur unnötigen Stress für sie. Ich würde mit dem…
  • traycel -

    Hat das Thema Die erste Kolonie erstellen gestartet.

    Thema
    Hallo liebe Community, ich würde gerne meine aller erste Kolonie gründen. Hierfür habe ich mich schon etwas schlau gelesen wie man die Sache anfängt. Meine einzige Frage hierfür ist allerdings noch folgend: Ist es jetzt in dieser Jahreszeit…
  • Moritz2005 -

    Hat eine Antwort im Thema Ameisenart für Holznest verfasst.

    Beitrag
    Hey, also mir fallen da lasius brunneus (einheimisch, recht klein, nicht so große Koloniegröße) und camponotus fallax (sehr große Arbeiterinnen, heimisch, sehr volksarm) ein... Naja hält halt beides winterruhe. Sonst fällt mir da nichts passendes ein.
  • matthi1993 -

    Hat das Thema Ameisenart für Holznest gestartet.

    Thema
    Hallo, Ich bin auf der Suche nach einer neuen Ameisenart. Die Art sollte in einem Holznest nisten, da ich diese sehr ansprechend finde und ich Zuhause einen älteren Olivenstamm liegen habe aus dem ich ein passendes Nest fertigen möchte. Die…
  • Serafine -

    Hat eine Antwort im Thema Inzucht betreibende Ameisenarten / Liste verfasst.

    Beitrag
    Zitat von AndreLeo: „Es geht mir darum, dass die allermeisten Arten regelrecht in Massen ausgegraben und eingesammelt werden, so ist es einem Züchter möglich die Ameisen selbst zu verpaaren, außerdem ist das dann relativ günstig, so eine…
  • AndreLeo -

    Hat eine Antwort im Thema Inzucht betreibende Ameisenarten / Liste verfasst.

    Beitrag
    Es geht mir darum, dass die allermeisten Arten regelrecht in Massen ausgegraben und eingesammelt werden, so ist es einem Züchter möglich die Ameisen selbst zu verpaaren, außerdem ist das dann relativ günstig, so eine Paratrechina Gyne alleine kann…
  • productorgamer64 -

    Hat eine Antwort im Thema Schokoschaben für die Ameisen überbrühen oder nicht ? verfasst.

    Beitrag
    ok Danke