Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • QueensEngineer -

    Hat eine Antwort im Thema Vergessen und Gefunden verfasst.

    Beitrag
    huhu @AndreLeo Ja es sind auf jeden Fall lasius niger. Ich hatte auch Dutzende Bilder verglichen. Als Anfänger war das schon meine erste große Herausforderung :D Die neue Lieferung liegt auch nur in der Arena rum. Wurden auch schon unter die Lupe…
  • AndreLeo -

    Hat eine Antwort im Thema Formicarium heizen verfasst.

    Beitrag
    Aber in Deutschland gibt es diese Art glaube ich trotzdem nicht, in Südeuropa ist sie öfter anzutreffen
  • AndreLeo -

    Hat eine Antwort im Thema Formicarium heizen verfasst.

    Beitrag
    Du hälst Atta sexdens??? 8o . Wie cool ist das denn :D . Ich plane mir, wenn mit meinem Kontaktmann alles gut geht, eine Pheidole megacephala zuzulegen, damit es nicht zu warm wird, hab ich ja den thermoregulator. Nur etwa 50-70% des Formicariums soll eh…
  • C. Ant -

    Hat eine Antwort im Thema Formicarium heizen verfasst.

    Beitrag
    Welche Art ist es eigentlich und woher kommt sie? :D Hast du wirklich keine Möglichkeit, den Raum auf ca 20-22 Grad zu halten? ^^ Ich heute selbst meine Atta sexdens nicht zusätzlich, die Temperatur ist relativ konstant bei 21-23 Grad (außer im Sommer,…
  • AndreLeo -

    Hat eine Antwort im Thema Formicarium heizen verfasst.

    Beitrag
    Hier die Bilder, wie man sieht habe ich eine Box weggelassen, aber das umgebaute Aquarium ist denke ich fürs Erste groß genug
  • AndreLeo -

    Hat das Thema Formicarium heizen gestartet.

    Thema
    Hallo, da ich nun mein Formicarium fertig habe, fehlt für die zukünftige Pheidole-Kolonie noch eine Heizung. Ein Heizkabel scheint mir nicht geeignet, also habe ich mir diese Kombination rausgesucht:
  • AndreLeo -

    Hat eine Antwort im Thema Vergessen und Gefunden verfasst.

    Beitrag
    Also anhand der Beschreibung “die sind ziemlich winzig“ hätte ich L.N. für Leptothorax nylanderi gehalten, aber auf den Bildern ist es besser zu erkennen, es sind mit 99,9%iger Sicherheit lasius niger, zumal der glänzende Schein auf dem Gaster…
  • AndreLeo -

    Hat eine Antwort im Thema DIY Formicarium || ist das so Ok? verfasst.

    Beitrag
    Danke für das Feedback ;) Na gut, dann werde ich über den Schaumstoff noch einen normalen, etwas festeren Stoff drüberlegen, den sie nicht so leicht durchbeißen, im Notfall nehme ich dann Kohlefaservlies. Noch ne frage zu den P. megacephala, gibt es da…
  • productorgamer64 -

    Hat einen Kommentar an die Pinnwand von productorgamer64 geschrieben.

    Pinnwand-Kommentar
    Ameisen Update 005

    Koloniegröße : ca. 40 -50
    Status : gehen langsam in die winteruhe

    MFG Max
  • Hyohyo -

    Hat eine Antwort im Thema DIY Formicarium || ist das so Ok? verfasst.

    Beitrag
    Also prinzipiell ist das so ok, nur ist Schaumstoff ne echt dumme idee, die kriegen den innerhalb von nem Tag durch. Die Art ist extremst hyperaktiv, was bedeutet das alles was falsch laufen kann, auch falsch laufen wird
  • Ameiso -

    Hat das Thema Pheidole oder Tetramorium??? gestartet.

    Thema
    ff8oso4d_jpg.htm Ich habe diese Königin am 10.10.2018 in der Domrep,am Strand unter einen Stein gefunden. Weiß aber leider die Art nicht. ?( Danke schon mal im voraus! :D
  • AndreLeo -

    Hat das Thema DIY Formicarium || ist das so Ok? gestartet.

    Thema
    Hallo, Ich baue mir gerade ein Formicarium und wollte eue Meinung dazu wissen. Mittlerweile bin ich mir sicher, dass ich pheidole megacephala hineinsetzen möchte. Das Formicarium besteht aus drei Polystyrol-Boxen, die übereinandergestapelt und mit…
  • QueensEngineer -

    Hat eine Antwort im Thema Tapinoma melanocephalum verfasst.

    Beitrag
    Auch eine super Färbung :) Der Genus spielt da in erster Linie nicht wirklich eine rolle. Auch die Größe ist unwichtig. Ein eher einfacher Haltungsgrat und ein schöner Kontrast steht da im Vordergrund. Als Anfänger muss ich nun nicht wirklich mit…
  • Serafine -

    Hat eine Antwort im Thema Tapinoma melanocephalum verfasst.

    Beitrag
    Ist zwar ein völlig anderes Genus, aber auch Camponotus (hier C. sansabeanus) haben teils ähnliche, sehr interessante Farbmuster (bei der gezeigten Art sind die Köpfe umso dunkler je größer die Arbeiterinnen). CamSansabaenus1-L.jpg
  • QueensEngineer -

    Hat eine Antwort im Thema Vergessen und Gefunden verfasst.

    Beitrag
    Gut, mehr muss ich nicht wissen :D Dankeschön Die Brut bekomme ich heute Abend noch. Wieviel es wird, weiß ich auch noch nicht. Ich habe aber schon Bescheid gegeben das ich nur einen kleinen Pulk aufnehmen kann weil meine Kolonie so klein ist.
  • fink2 -

    Hat eine Antwort im Thema Vergessen und Gefunden verfasst.

    Beitrag
    Fremde Arbeiterinnen werden nicht akzeptiert und es kommt immer zu kämpfen.
  • Teleutotje -

    Hat eine Antwort im Thema An introduction to Teleutomyrmex..... verfasst.

    Beitrag
  • QueensEngineer -

    Hat das Thema Tapinoma melanocephalum gestartet.

    Thema
    Heyho, Ich habe heute im Internet die Tapinoma melanocephalum / Ghost Ants entdeckt. Eine wirklich ansehnliche Ameise wie ich finde. Und ich möchte mal hier anfragen ob denn ein Sachkundiger Ameisen Fan eine Optisch vergleichbare Art kennt die man…
  • QueensEngineer -

    Hat eine Antwort im Thema Vergessen und Gefunden verfasst.

    Beitrag
    Da muss ich wirklich mal fragen. Wie Er das plant kann ich nicht sagen. Ich kenne sein Formicarium nicht. Aber Gefährlich wäre es schon für die Königin die fremden Arbeiterinnen aufzunehmen oder? Ich habe nur Sechs Arbeiterinnen, die neuen sollen…
  • fink2 -

    Hat eine Antwort im Thema Vergessen und Gefunden verfasst.

    Beitrag
    Die Brut würden sie akzeptieren, jetzt werden sie eh nur noch Larven haben. Das Problem ist das Larven versorgt werden müssen und das kann dann eine kleine Kolonie auch überfordern. Fragt sich immer wie viel Brut für wie viele Arbeiterinnen. Wenn er…