Recent Activities

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • EANT -

    Replied to the thread Vögel im Haushalt.

    Post
    Hallo, ich würde die Zufuhr von tierischen Proteinen bei Wellensittiche nicht ausschließen, da letztendlich die verfügbaren Aminosäuren über pflanzliche Proteine schnell einseitig und zum Teil nur begrenzt zur Verfügung stehen. Gerade in Phasen in…
  • Serafine -

    Replied to the thread Vögel im Haushalt.

    Post
    Messor sind im Vergleich zu den meisten heimischen Ameisen ziemlich groß. Selbst wenn sie irgendwie rankämen würden die Vögel vermutlich recht schnell feststellen dass die Majore sehr unangenehm zubeißen können. Beim Glas wäre die Gefahr wohl…
  • Amazing Ralph -

    Replied to the thread Vögel im Haushalt.

    Post
    Danke trey, ja gefunden habe Ich auch nichts großes dazu. Außer in einem HB in nem Vogelforum dass da wilde Ameisen in die Voliere gekrabbelt sind und vereinzelt welche aufgepickt wurden. Meine Hauptsorge waren eben die Vibrationen in der Anlage. Nun…
  • EANT -

    Replied to the thread Camponotus japonicus.

    Post
    Hallo, danke für die Erklärung! Wieder etwas dazu gelernt... Ich biete den Tieren hin und wieder etwas Nahrung direkt vor dem RG NEST an. Einmal konnte ich beobachten wie eine einzelne Artemia (habe ein Aquarium) durch eine Arbeiterin portioniert und…
  • ice_trey -

    Replied to the thread Vögel im Haushalt.

    Post
    Hi Ralph, nun, eigentlich sind Wellensittiche ja reine Körnerfresser, denen man in der Haltung - wenn man möchte - auch tierische Nahrung ab und an anbieten kann. Ich denke aber nicht, dass sie von sich aus sehr interessiert an den Ameisen sein…
  • ice_trey -

    Replied to the thread Camponotus japonicus.

    Post
    Na das läuft doch ganz gut. Man kann auch auf dem Foto sehr schön erkennen, dass die Ameisen große Nahrungsvooräte in ihren Sozialmägen haben - besonders bei der Arbeiterin, die hinter der Gyne hervorschaut, sieht man sehr gut, wie die Chitinplatten…
  • Amazing Ralph -

    Posted the thread Vögel im Haushalt.

    Thread
    Hallo Leute, Ich hab mal ne Frage und hoffe Ihr könnt Mir dabei behilflich sein. Meine Freundin denkt darüber nach, sich Wellensittiche zuzulegen. An sich bin Ich von der Idee auch nicht abgeneigt. Allerdings würden Wir die Kleinen natürlich auch…
  • EANT -

    Replied to the thread Camponotus japonicus.

    Post
    Hallo, Ein kleines Update zu meinen C. Japonicus. Gehalten werden die Ameisen bei ca. 22 bis 25 Grad und ca. 50% Luftfeuchtigkeit. Ichbiete den Ameisen hin und wieder etwas Proteine in Form von Kleinst-Insekten an. Das Futter wird angenommen bzw. ist…
  • ice_trey -

    Liked EANT’s post in the thread Camponotus japonicus.

    Like (Post)
    Wenn es gewünscht ist werde ich bei Zeiten hierzu eine Anleitung erstellen. Bislang belaufen sich die Gesamtkosten ohne LED und KSQ auf ca. 12 Euro: - Arduino Nano 2,50 Euro - 2 x DHT22 5 Euro - OLED 128x64 ca. 1 bis 2 Euro - Buzzer, Kontroll LED,…
  • ice_trey -

    Liked EANT’s post in the thread Camponotus japonicus.

    Like (Post)
    Hallo, kleines Update! Die Gyne hat Eier gelegt! ameisencafe.de/cafe/index.php/…5148048df5569cf7f7fb5aab8 Mittlerweile ist das RG NEST erstmal in mein kleines "mini" Formicarium gezogen. ameisencafe.de/cafe/index.php/…5148048df5569cf7f7fb5aab8 Aber…
  • fink2 -

    Liked EANT’s post in the thread Camponotus japonicus.

    Like (Post)
    Wenn es gewünscht ist werde ich bei Zeiten hierzu eine Anleitung erstellen. Bislang belaufen sich die Gesamtkosten ohne LED und KSQ auf ca. 12 Euro: - Arduino Nano 2,50 Euro - 2 x DHT22 5 Euro - OLED 128x64 ca. 1 bis 2 Euro - Buzzer, Kontroll LED,…
  • EANT -

    Replied to the thread Camponotus japonicus.

    Post
    Wenn es gewünscht ist werde ich bei Zeiten hierzu eine Anleitung erstellen. Bislang belaufen sich die Gesamtkosten ohne LED und KSQ auf ca. 12 Euro: - Arduino Nano 2,50 Euro - 2 x DHT22 5 Euro - OLED 128x64 ca. 1 bis 2 Euro - Buzzer, Kontroll LED,…
  • fink2 -

    Replied to the thread Camponotus japonicus.

    Post
    Wie genau hast du dein Arduino Projekt aufgebaut? Wie hast du es programmiert?
  • EANT -

    Replied to the thread Camponotus japonicus.

    Post
    Hallo, kleines Update! Die Gyne hat Eier gelegt! ameisencafe.de/cafe/index.php/…5148048df5569cf7f7fb5aab8 Mittlerweile ist das RG NEST erstmal in mein kleines "mini" Formicarium gezogen. ameisencafe.de/cafe/index.php/…5148048df5569cf7f7fb5aab8 Aber…
  • ice_trey -

    Replied to the thread Ein paar Einsteigerfragen - welche Art, welches Formicarium, etc..

    Post
    Hi DrHering, willkommen im Café. Nur raus mit den Fragen, besser du klärst möglichst viel vorab :) Amazing Ralph hat ja das meiste schon sehr gut beantwortet, ich will nur ergänzend etwas Senf dazu geben: 1) Je größer die Ameisen selbst sind, desto…
  • ice_trey -

    Replied to the thread Lasius niger jetzt schon aktiv.

    Post
    Ja, damit fährst du vermutlich auch besser. Letztendlich ist es auch das was ich damit meinte, als ich sagte, dass es eben zum natürlichen Verhalten der einheimischen gehört. Wir Halter müssen uns da leider anpassen, auch wenn die Winterruhe dadurch…
  • Amazing Ralph -

    Replied to the thread Ein paar Einsteigerfragen - welche Art, welches Formicarium, etc..

    Post
    Hi Benni, willkommen hier und schön, dass Du Dich erst informierst und dann los legst. Und frag ruhig, dafür ist das Forum ja da :thumbup: zum 1.) Ja das soll wohl wirklich die Krux mit Lasius niger sein. Und man kann wohl über die Futtergabe und Temperatur…
  • DrHering -

    Now follows ice_trey.

    Follow
  • DrHering -

    Posted the thread Ein paar Einsteigerfragen - welche Art, welches Formicarium, etc..

    Thread
    Hallo liebes Forum, ich bin relativ neu was das ganze Ameisen als Haustiere halten Thema anbelangt und hätte da Mal ein paar Fragen. Ich habe mit schon etliche Videos zu dem Thema angeschaut (meist Ants Canada) und habe mir nun überlegt mit eine…
  • Luciel -

    Replied to the thread Lasius niger jetzt schon aktiv.

    Post
    Ok also vielen Dank, Och hatte auch mal eine Dokumentation über Lasius niger ohne winterruhe gelesen, das experiment ging so aus, dass die Kolonie nach 4 Jahren ohne erkennbaren Grund einging, deshalb versuche ich ihnen so viel Winterruhe wie nötig zu…