Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 608.

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Mittlerweile sind die kleinen für die Winterruhe bereit und rücken schonmal zusammen. niger sind sehr träge und drausen sind immer nur ein paar Ameisen. Ansonsten ist keine Brut mehr vorhanden. Werde das Nest nun von der Arena trennen, die paar verbliebenen mit watte aufsammeln und das nest dann kühler stellen. in ein paar Tagen gehts dann ab in die Garage. flavus hat die aktivität auch schon heftig runter gefahren und sind ebenfall sehr träge. Dann ab ins Winterlager

  • Ich hatte früher bei meinen Campos auch Babypuder (Talkum gibts in der Apotheke auch für ähnlich günstige Preise ^^). hat super funktioniert Vorallem bei Campos ist das ideal weil die so schwer sind und der puder da schnell abbröselt Allerdings bröselt der Puder auch schnell ab und ich fand nach einiger Zeit das es zu viel dreck macht und alles unten weiß wird. Hatte es aber gemacht weil ich ein relativ großes 1,5 m Becken hatte und es war einfach viel Weg drumherum der gesichert werden musste. …

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Hast du dir alles durchgelesen? das eine sind schwarze (vermutlich niger) und das andere im Reagenzglas sind vermutlich flavus (die in Gelb ^^) Wenn du allerdings meint das es andere sind kann das durchaus sein. auf der ersten Seite sind noch ein paar Nahaufnahmen von den schwarzen.

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Finde die Entwicklung der niger Kollonie relativ stark. Hier sind es immer umdie 26° C oder mehr im Raum. ist wohl für die Entwicklung ein kleiner Boost. Zählen ider schätzen ist gerade relativ schwer weil die Ameisen an annen Wänden und Decken der Kammern hängen. Villeicht kann man sich aber auf dem Bild ungefähr vorstellen wie viel es sind. Die Flavus hab ich gerade gefüttert und viele haben sich um den Honigtropfen, den ich ins RG geschmiert hab versammelt Auch schön anzusehen.

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Die Lasius niger vermehren sich schon im 1. "aktiven" Jahr so stark wie ich es eigendlich garnichtmehr in erinerrung hatte. eventuell hats damit zu tun das ich relativ oft mal Fruchtfliegen rein kippen kann und dann auch teilweise 10-20 stück rein kippe .... geschätzt und schnell "gezählt" sind es ca 100 Tiere. es können sogar schon sehr große Beutetiere in das Nest gezogen werden auch wenn das ein paar Stunden dauert. Auf dem Bild sieht man leider ganz links nicht das große Eierpacket, aber es …

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Leider sind die Bilder durch das Acrylnest ein bischen schlecht zu machen. Ansonsten hängen an der Wassertränke immer so 2-4 Ameisen rum ...

  • Zum Thema "faule" Arbeiterinnen entfernen und dann werden andere zu "Lagerameisen" in denen Nahrung gespeichert wird .... wenn die Ameisen ansich ihr leben lang einer Verwendung zugewiesen sind können sie da doch garnicht variieren .... weis jemand ob ein scout plötzlich zu was anderem werden kann? Bei Polymorphen arten sinds doch auch die Soldaten die eben Soldaten sind und nicht plötzlich die Brut pflegen oder .... ist nun nur eine mutmassung von mir. weis da jemand mehr?

  • Bei unbegattet würde ich widersprechen, da sie die Flügel auch noch später abwerfen kann. Kann aber natürlich sein das sie theoretisch unbegattet ist ... oder auch nicht

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Niger samt kompletter Brut, riesen Eierpacket und Larven + Puppen gestern komplett ins neue Nest mit Königin umgezogen. Hab heute das alte Reagenzglasnest rausgenommen. Das das Acrylnest sich solcher beliebtheit erfreuen wird hätte ich nicht gedacht. Auch hier wird nun angefangen zwei der drei unteren Kammern noch weiter zu verschließen indem an einer Engstelle Sand aufgeschüttet wird. Bin sehr gespannt wie schnell das Wachstun geht zumal ja nun auch Fruchtfliege im übermaß vorhanden ist. Moment…

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Gelegenheit! Einfach nur mal Eindrücke ... wenn ich tagsüber mal mehr zeit hab mach ich auch mal gescheite Bilder

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Ein weiterer Zwischenbericht. Die niger vermehren sich prächtig. Ich habe das Reagenzglas nun in den hinteren Arenateil des Nests gelegt und schon nach einem Tag wurden Larven ins Acrylnest getragen. zur begrüßung hatte ich ca 20 eingefrohrene Fruchtfliegen eingestreut. Die Fruchtfliegenzucht ist übrigens extremst erfolgreich. in einem Glas kann man sich garnichtmehr vor Fruchtfliegen retten. ich habe sie mit einem (Wir nannten es früher so ... ) Exhauster rausgesaugt und das ganze gebilde in de…

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    ameisencafe.de/cafe/index.php/…7fe438a1ad819c8ff243efbd2ameisencafe.de/cafe/index.php/…7fe438a1ad819c8ff243efbd2

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Drosophila nehmen die flavus und auch die niger gerade sehr gerne an. Momentan läuft es so das ich die hier im Raum oder auf der Terasse beim Kompost fange und dann erstmal einfriere. nach paar Stunden oder paar Tagen wandern die fliegen dann zu den Ameisen. Momentan hab ich hier noch wegen der Fruchtfliegen ein Glas mit Papiertrichter und ein bischen Obstrechen aufgestellt. da sind seit gestern sicherlich 20 Drosophila drin gefangen. die wandern nun auch erstmal zum runterkühlen in den Kühlschr…

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Die Gyne die mit den Larven überwindert hat hat nun ENDLICH auch Arbeiterrinnen ... und sie sind Gelb! Es sollten dann vermutlich flavus sein. Das erklärt nun auch warum die ameisen so deutlich unterschiedlich gebraucht haben bis sie endlich gegründet hatten. Honig und minifliege hab ich den flavus angeboten aber sie sind alle noch sehr in richtung Watte verkrümelt und trauen sich scheinbar nicht wirklich vor. Ansonsten verhalten sich die niger so wie sie sich eben verhalten sollen und haben spa…

  • Ich hatte meine Kollonien beinahe ewigkeiten (über 1-2 Jahre glaub ich sogar) beinahe nur mit Zophobas gefüttert. glaube es war noch ein bischen Stabschrecke dabei oder so ... aber wirklich nicht sonderlich ausgewogen. Ich würd mir daher über alles nicht so einen Kopf machen. Mittlerweile fang ich für meine kleine starterkollonie erst fliegen usw auf der terasse (kompost ^^) oder was sich halt hier rein verirrt ... wenn man da etwas einstreut kann man denk ich auch gut bei den Mehlwürmern bleibe…

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Heute hab ich eine tote pygmäe in der Ecke des Beckens entdeckt. Wodurch sie umgekommen ist kann ich nicht erkennen. Hatte aber in diesem Stadium noch nie eine Kollonie im großen Becken. Ist aber natürlich interessanter als sie weiter im Reagenzglas zu halten. Wie sie umgekommen ist kann ich nicht sagen ... immerhin hätte sie ja soweit ich mich entsinne 4 Jahre leben sollen. Ansonsten haben die kleinen freude an Honig und erkunden auch durch die Röhren alles mögliche. das neue Nest haben sie noc…

  • Gips saugt das Wasser gut auf und daher ist die Nestbefeuchtung mit Gips eben einfacher. Wenn das Nest aber zu klein wird oder die Ameisen lust haben zu baggern können sie Gips wegknabbern. das Dauert teilweise bei kleinen Kollonien aber wenn die Kollos zu groß werden knabbern die das auch schonmal schnell durch. Ich hab bei mir nun einfach eine Bodenplatte aus Holz und diese mit Holzleim bestrichen und mit Sand bestreut. dadurch ist dort der Sand fest und dort drauf kommt einfach nochmal ein bi…

  • Paraffinöle hab ich nie als ausbruchschutz verwendet ... immer nur Talkum (bei größeren Ameisen sehr gut) oder PTFE (Bei manchen shops als "Lack" verkauft) ... das PTFE hatte ich damals in einer 20 ml Flasche mit Pinsel gekauft und die ist nie leer gegangen obwohl ich damit wirklich viel bepinselt hatte. das PTFE muss ich wenns hoch kommt 1 mal die Saison nachstreichen aber generell hällt das ewig .... also wenn du dir keinen Stress machen willst nimm lieber sowas. Talkum hat leider den großen N…

  • Lasius (niger?) - Wiedereinstieg

    Mauermeise - - Lasius

    Beitrag

    Bei Dioramen kann man auch wunderschön bauen, aber die Ameisen würden da viel zerpflücken denke ich. Übrigens hat nun auch die zweite Lasius Gyne die mit Larven überwintert hat einige Puppen. Bin sehr gespannt wie die Arbeiterinnen von der aussehen.