Search Results

Search results 1-20 of 875.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Invicta sind aber nicht zu bekommen. Wenn du auf aggressive Ameisen stehst, bist du mit invicta also gut beraten. LG

  • Servus, jetzt mach ich hier auch mal wieder mit, nicht dass ich noch vergessen werde. Herzlich Willkommen!! Wir freuen uns auf deine Beiträge. LG Simon

  • Bild(er) des Tages

    Simon - - Foto-Forum

    Post

    10mm-Riese: Pheidole spininodis lucifuga Gründende Königinnen aus Südamerika. ameisencafe.de/cafe/index.php/…316881ad3e4adbef21445b01a LG und ein schönes Wochenende, Simon

  • Blutige Anfängerin

    Simon - - Einsteiger & Interessenten

    Post

    Hallo und willkommen im AmeisenCafe! Quote from Cassiopeia: “Jetzt habe ich hier viel gelesen das davon abgeraten wurde, liegt das nur am Preis oder gibt es weitere Gründe? ” Für mich persönlich ist es eigentlich nur der Preis, der schon abartig hoch ist. Außerdem würde ich dir nicht die Center-Variante empfehlen, da die angeblichen "Vorteile" eigentlich keine sind und letztendlich einfach nur für einen höheren Preis sorgen. Ich würde einfach das klassische Starter-Set empfehlen. Diese kann man …

  • Hallo, das erste ist eine Formica, vermutlich Formica polyctena (GESCHÜTZTE ART! Bitte unbedingt wieder freilassen!). Das zweite ist eine Lasius, allerdings bräuche ich schärfere Bilder für eine genaue Bestimmung. lg

  • HB Camponotus herculeanus

    Simon - - Camponotus

    Post

    Ich seh mal wieder, dass ich dich leider nicht überzeugen kann. Wenn du denkst, dass du recht hast, dann glaub das ruhig. "in ihrer Verzweiflung"....seit wann kennen Ameisen Gefühle wie Verzweiflung? Ich habe schon oft genug Camponotus gepusht, ich weiß also halbwegs was Sache ist. Okay, vielleicht klappt es nicht immer, es gibt sicher einige Fälle, wo deine Theorie zutrifft. Aber auf keinen Fall kann man das als Norm nehmen. Aber wenn es immer so wäre, gäbe es kaum noch Camponotus auf der Welt.…

  • HB Camponotus herculeanus

    Simon - - Camponotus

    Post

    Da muss ich Kuro widersprechen. Wenn du genug Puppen dazugibst, wird eine erneute Gründung gar nicht so schwer sein. Einfach ein bisschen füttern und neue Puppen dazu - sollte problemlos klappen. Und Kuro, bevor du mir wieder widersprichst, wenn man die Gyne füttert braucht sie ihre Brut nicht fressen. Das ist rein logisch gesehen...logisch. Das mit den Workern würd ich auf gar keinen Fall machen, das ist ein extrem hohes Risiko und dürfte so auch nicht leicht funktionieren. LG

  • Einmal Bestimmung, bitte!

    Simon - - Bestimmung von Ameisen

    Post

    Kann Kuro nur recht geben, zu 100% Manica rubida, gut zu erkennen an der roten Färbung und dem wesentlich kräftigeren Thorax, der bei Myrmica Arten fehlt.

  • Hallo, leider muss ich den HB schon beenden, da zwei der Königinnen (G3 und G4) verstorben sind und ich die anderen beiden abgegeben habe. Damit ist der Bericht beendet! lg Simon

  • Kein Problem. Ja und Ja.

  • Servus, also bei meinen Farmen ist in Richtung Einsturz noch nie was passiert. Die Tierchen fixieren Kammern und Gänge immer etwas, das liegt in ihrem Instinkt, da es auch in der Natur Erschütterungen gibt. Also brauchst du dir keine Sorgen machen, einfach graben lassen und ab und zu befeuchten. lg

  • Nein!! Sand-Lehm-Mischung auf GAR KEINEN Fall!!! Die trocknet extrem schnell aus und ist der wohl unegeeignetste Bodengrund für Blattschneider! Bitte nicht verwenden!! Liebe Grüße

  • Servus, bei Terrarienerde ist Vorsicht geboten: Zum Beispiel haben viele dieser Hummusziegel Stoffe drin, die den Pilz abtöten (für die Ameisen selbst ist diese Erde vollkommen ungefährlich, aber eben für den Pilz nicht!). Ich bin allgemein von Erde nicht so begeistert, Erde+Blattschneider rufen bei mir keine guten Erfahrungen hervor. Ich komme immer ganz gut mit ner 5cm hohen Seramisschickt zurecht. Die Tiere graben sich dort selbst eine Mulde für den Pilz. lg

  • Achso, natürlich ist ein Glaser hier von Vorteil. Leider weiß ich nicht, ob man das Becken abnehmen kann, aber ich bin mir sicher, dass das nicht möglich ist. Ich denke, das wird auf dem Nest fix befestigt sein. Leider hilft das Ausfüllen der Poren nicht beim Ausbruchschutz. Hauptproblem wird der kleine Spalt zwischen Scheibe und Nest sein, da können die Tiere problemlos durchschlüpfen. Eine Silikondichtung würde hier das Problem lösen. lg

  • Hallo, ich hab so ein Teil nicht zu Hause, aber hab es schon bei einigen anderen gesehen und kann folgendes berichten: 1.) Das Ding hat keine Anschlussbohrungen, fälschlicherweise steht auf der Website, dass eine 27mm-Bohrung vorhanden ist, damit ist jedoch nur das Eingansloch vom Nest in die Arena gemeint, welches in den Boden gebohrt wurde. Zu dem selber Bohren: Löcher in ein bereits verklebtes Glasbecken zu bohren, kann sehr schlecht ausgehen. Bei Scheiben ist das kein Problem, aber bei berei…

  • Hallo liebe Ameisenfreunde

    Simon - - Du im Cafe

    Post

    Hallo und herzlich Willkommen im AmeisenCafé! Schön, dass du zu uns gefunden hast, wir hoffen, du kommst hier gut zurecht. Das ist die schönste Art, mit der Ameisenhaltung zu beginnen: die ersten Tierchen selbst zu fangen! Du scheinst dir auch schon sehr viel Wissen angeeignet zu haben, das ist immer sehr gut. Würde mich über Bilder deiner Völker freuen Wünsche dir hier ganz viel Spaß und wenn du Fragen hast - her damit! Liebe Grüße aus Wien, Simon

  • DISKUSSION ZU MEINEM HALTUNGSBERICHT Ectatomma ruidum >> ZUM HALTUNGSBERICHT Hier kann über meinen Haltungsbericht zur Art Ectatomma ruidum diskutiert werden!

  • Herzlich Willkommen zu meinem Haltungsbericht der Art Ectatomma ruidum von Simon, begonnen am 23.03.2016 __________________________________________________________________________________________________ >> ZUR DISKUSSION INFORMATIONEN ZUR ART * Lateinischer Name: * Ectatomma cf. ruidum * Trivialname: * - * Taxonomie: * Ponerinae (Urameisen) → Ectatommini * Verbreitung: * Südamerika * Lebensraum: * tropischer Regen- und Trockenwald * Kolonieform: * monogyn, tw. polygyn * Arbeiterinnenform: * mon…

  • EatanByAnts - spielt ihr auch (noch)?

    Simon - - Off-Topic

    Post

    Hahaha, ne das meinte ich gar nicht. Sorry, hatte mich falsch ausgedrückt. Ich meinte, ab wann man im Spiel "nach draußen" gehen kann um Ameisen zu suchen.

  • EatanByAnts - spielt ihr auch (noch)?

    Simon - - Off-Topic

    Post

    Leute, weiß jemand, ab wann man rausgehen kann? Hab erst ne L. niger und L. flavus Königin im Spiel, und kann nicht raus. Forsche gerade Formica fusca...