Search Results

Search results 1-3 of 3.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Aaalso, ich konnte mich dann doch nicht zurückhalten und habe gestern auch noch das Moos rausgeholt und mit dem Besprühen aufgehört. Heute kam das Hygrometer an, Luftfeuchtigkeit 75%, war zu hochzeiten aber mit Sicherheit noch etwas höher. Die Ameise im Video war finde ich auch noch agil im Vergleich zu den davor verstorbenen (gegen Ende). Gerade diese Körperhaltung bei 0:40, wo die Ameise so einen Buckel macht, hat bei den verstorbenen Ameisen gegen Ende die Oberhand gewonnen und sie sind fast …

  • Danke für deine Antwort und die guten Hinweise ice-trey! Ich finde das Thema auch sehr interessant, vor allem wie die Tiere damit umgehen. Der erste Gedanke bei einer Infektion o.ä. wäre ja Abstand halten, bei den Ameisen hat sich aber wohl gerade das Gegenteil als effektiver herausgestellt. Macht auch Sinn, wenn man mal drüber nachdenkt. So wird die Immunabwehr der einzelnen Ameisen im Grunde genommen zu einer Großen kombiniert. Abgefahren, wie sich diese Kollektivierung und Zusammenarbeit soga…

  • Hallo, ich halte ein kleines Volk Campnotus ligniperdus (ca. 40 Arbeiterinnen). Sie leben in einem Holznest, welches in der Arena steht, die Luftfeuchtigkeit ist recht hoch, da ich das im Becken stehende Moos (aus dem Wald) und zwei Tillandsien regelmäßig mit Wasser besprühe. Der Bodengrund ist so Kokoshumus, schimmeln tut da soweit nichts. Allerdings habe ich im Nesteingang ein bisschen grünlichen Schimmel entdeckt. Der ist aber denke ich eher nicht der Grund für mein Problem. Temperatur ist et…