Search Results

Search results 1-20 of 57.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • In der Zwischenzeit bis ich das nächste mal bestelle hat sich eine provisorische aber ganz gute Lösung ergeben. LG. ForceMaster

  • Wow das hört sich ja wirklich toll an! Ich werde es auch mal ausprobieren wenn sich eine Gelegenheit dazu ergiebt. LG. ForceMaster

  • Hallo, Ja das stimmt natürlich mit den 13mm Bohrungen, ich habe gerade noch einmal nachgemessen. Wo habe ich da nur wieder meinen Kopf gelassen? Bei der Tränke konnte ich bezüglich der Anwendung keine Fehler finden. Hier werde ich mich mal an den Antstore wenden. Vielen Dank für die Richtigstellung. LG. und Gesund bleiben ForceMaster!

  • Hallo allerseits! Ich hätte ein paar Fragen zu zwei Antstore Produkten. Ich habe mir vor ca. 1 Monat 2 neue "komplett Pakete" zusammengestellt und habe diese auch erhalten. Nur zwei rote Platten zur Verdunkelung fehlten, welche mir aber sofort nachgeschickt wurden. Dummerweise hatte ich auf die Abdeckungen und die Stopfen vergessen. Also habe ich ich sie gleich nachbestellt. Heute ist das Paket gekommen und ich habe mich gleich daran gemacht alles zusammen zu bauen. Hier sind meine zwei Probleme…

  • Hallo sakkara27, Quote from sakkara27: “Der Wasserschaden war zwischen meiner Wohnung und der unter mir, weit von Außenwänden. Da stellt sich für mich die Frage, was sie essen. Im Bad ist nichts essbares. ” Die meisten heimischen Ameisen Art ernähren sich von 2 Dingen: Einmal Zuckerwasser Bzw Honigtau welchen sie vin Blattläusen melken. Das ist ihre Kohlenhydrat Quelle. Statt Honigtau nehmen sie aber auch andere sehr Kohlenhydrat reiche bzw süße Lebensmittel an falls dieser nicht zur verfügung s…

  • @fink 2 Der Wasserschaden war erst letzten Herbst aber wenn die Kolonie bereits Geschlechtstiere ausgebildet hat muss das ja heißen dass zumindest die Kernkolonie schon vor dem Wasserschaden da war. LG. ForceMaster

  • Hallo sakkara27, Hier zu deinen Fragen: Quote from Sakkara27: “1. Neue, erst vor 2 Monaten z.B. entstandene Kolonien schwärmen nicht aus, sie müssen eine bestimmte Größe und Alter erreichen? ” Ja das ist richtig. Erst ab einer gewissen Größe was mit einem gewissen Alter verbunden ist bilden die Kolonien Geschlechtstiere aus.Wann das ist ist von Art und den Lebensbedingungen unterschiedlich aber unter 4 Jahren ist mir nichts bekannt. Quote from sakkara27: “2. Wie viele Tiere schwärmen aus so eine…

  • Ok das verstehe ich. Ich habe bis jetzt mit Schokoschaben schon einige Erfahrungen gemacht und habe mit der Zucht von ihnen aufgehört, da das mit den Heimchen und Mehlwürmern bei mir besser funktioniert hat. Ich persönlich finde das sich die Haltungsbedingungen von Schokoschaben und Heimchen ziemlich ähnlich sind. Mehlwürmer find ich am einfachsten zu halten. Ich hoffe das deine Schabenzucht erfolgreicher wird als es meine war. Wie gesagt finde ich Mehlwürmer am angenehmsten und effektivsten abe…

  • Danke Ice_trey, Das mit dem Kannibalismus ist mir schon bekannt. Momentan sind es drei Käfer in einer 40x20 Box. Ich glaube das sollte genügen. Falls ich merken sollte das es zu viele werden werde ich sie auf mehrere solche Boxen aufteilen. LG. und gesund bleiben ForceMaster

  • Hallo JebetusvonWabern, Das mit dem ständigem Insekten fangen kenne ich. Deine Strategie zur Entfernung von Milben klingt plausibel aber ich bin wirklich kein Experte auf diesem Gebiet. Meine Frage: Warum genau Schokoschaben? Warum nicht andere Insekten wie zB Heimchen oder Mehlwürmer. LG. ForceMaster

  • Vielen Dank ice_trey! Das sie nachtaktiv sind ist mir bekannt, ich werde es mal beobachten. LG. und gesund bleiben ForceMaster

  • Hallo mhausr, Ja das beste wird es sein so ein kleines Thermometer bzw. Hygrometer (falls notwendig) im Nest zu platzieren. Ich würde dir hier die analoge Version empfehlen. Da deine Kolonie aber schon in das Nest eingezogen ist dürfte das jedoch schwierig werden. Das einzige was mir einfällt ist ein Fernfühl Thermometer. LG. ForceMaster

  • Hallo, Ich hätte da mal eine Frage welche nicht von Ameisen sondern von Mehlkäfern handelt. Ich füttere meine Ameisen (neben Zuckerwasser) mit Mehlwürmern bzw den Larven der Mehlkäfer, was sie auch sehr gut annehmen. Ich füttere zur Abwechslung manchmal auch Heimchen und Fliegen, aber die Mehlwürmer werden definitiv am besten angenommen. Ich habe mir vor ca. 2 Monaten in einem Tierfachhandel 150stk. Mehlwürmer gekauft und diese solange gehalten bis sie kurz vor dem verpuppen waren. Wenn sie dies…

  • Mmhhh, so etwas habe ich auch noch nicht gesehen, aber ist ist schon interessant. Ich kann amazing Ralph da nur zustimmen. Ich habe meine Heimchen auch immer für einige Stunden eingefroren und bis jetzt hatte ich keine Vorfälle dieser art. LG. ForceMaster

  • Hallo Sakkara27, Quote from Sakkara27: “wie lange ist die Kolonie da, h.d.schon letztes Jahr oder kann das erst im Frühjahr passiert sein. Wie gesagt Anfang September letzten Jahres war noch nichts. ” Vermutlich ist die Kolonie schon länger als ein Jahr da, nur hast du sie davor noch nicht bemerkt. Wie alt sie letztendlich ist kann man nicht so genau sagen, dass hängt von sehr vielen Faktoren ab (Standort, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Nahrung....) Quote from sakkara27: “Wie oft im Jahr haben si…

  • Hallo Revegate, Der Gips hat für Gewöhnlich eigentlich Raumtemperatur, fühlt sich also weder warm noch kalt an. Das er so kalt ist liegt vermutlich, wie du schon vermutest hast, an der Zugluft oder der Befeuchtung. Ich halte es für besser wenn du das Nest an einer Stelle mit weniger "Zugluft" platzierst. Falls das nich möglich ist geht das mit Styropor natürlich auch. Das wird zu regulation des Wärmehaushaltes auch bei der Winterruhe gemacht. Das mit dem externen Hygrometer und der Rille im Gips…

  • Hallo Sakkara27, Die drei geflügelten Tierchen sind Geschlechtstiere (Jungköniginnen und Drohnen). Das lässt darauf schließen, dass deine Kolonie schon eine gewisse Größe bzw Alter erreicht hat. Mit was genau sollen die Fugen verschlossen werden? Ich nehme jetzt mal an mit Silikon. Falls das der Fall ist fürchte ich das dies nur eine temporäre Lösung sein wird. Früher oder später werden sich die Ameisen durch das Silikon durchgearbeitet haben. Vermutlich wird es besser sein einen Spezialisten ko…

  • Hallo Revegate, Gips ist eigentlich ein rein mineralischer Stoff und sollte daher keinen Geruch aufweisen. Vielleicht sind irgendwo im Nest noch kleinen Teile von Futtertieren welche den Geruch verursachen könnten. Quote from Revegate: “Ich habe als bodengrund relativ feinen spielkasten sand auf dem die ameisen zum teil ausrutschen, wenn die zb nen kleinen "hügel" hoch laufen müssen. Würden sie sich da die größeren Kiesel raus suchen wenn sie das bedürfniss hätten sich Ihr RG zuzubauen oder ist …

  • Hallo Matt, Ich finde dein Vorhaben durchaus unterstützungswert. Eigentlich hat amazing Ralph schon alles gesagt. Ob du die Ameisen in die Haltung aufnimmst oder nicht (falls es gelingt) ist deine Entscheidung. Ich wollte nur noch hinzufügen, dass (falls du sie in die Haltung aufnimmst) ein Ytong Nest nicht für diese Art geeignet ist. Ytong Nester sind eher für große Arten geeignet. Da Ytong recht grob in der Struktur ist können Eier, Larven und Puppen in die Löcher fallen und teilweise nicht me…

  • Hallo! @fink2 und ice_trey Danke für die Hilfe! Hier die Bilder von der Kolonie von gestern: