Search Results

Search results 1-20 of 255.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Nabend Michi, dass sie die Watte schreddern scheint normal zu sein, zumindest sehe Ich das auch häufiger, also eigentlich immer Meine haben letzten Winter auch furagiert, allerdings etwas weniger als bei Zimmertemperatur. ich denke, dass das normal ist. Im Gegensatz zu heimischen Arten haben sie es in der WR ja noch relativ warm und daher, so denke Ich mal, auch einen höheren Stoffwechsel und sind damit weiterhin fähig, ihrem Tagewerk nachzugehen, wenn auch etwas eingeschränkt. Beste Grüße und s…

  • Mahlzeit liebe Ameisenfreunde, Nach 1 1/2 Jahren mit diesem Grabmedium will Ich hier mal meine persönlichen Erfahrungen preis geben. Es scheint offenbar sehr gut grabbar zu sein, auch wenn meine Messor barbarus anfangs eher zaghaft waren und nur wenig Interesse zeigten, sich darin einzugraben. Zum Vergleich: das Sand-Lehm Gemisch in der Arena wurde von Tag 1 an immer wieder umgegraben. Kleinere Gänge und Kammern sind stabil, jedoch habe ich bereits zweimal erlebt, dass größere Kammern zusammen b…

  • Moin Michi, Ich hab meine Jungkolonie letzten Winter auch einfach so wie sie war in den Keller verfrachtet, also mit offfenem RG in der Arena. Das ging problemlos. Ich schaue mal wie Ich es dieses Jahr anstelle, sie sind ja ordentlich gewachsen. Werde Dich da auch auf dem Laufenden halten, damit Du weißt was nächstes Jahr auf Dich zukommen könnte Beste Grüße und schön gesund bleiben, Ralph

  • Morgen, alternativ kannst Du die Öffnung des RGs etwas aufbocken, so dass es leicht schräg liegt. So kann der Wassertank nicht auslaufen. Macht allerdings nur dann Sinn, wenn der Tank noch recht voll ist, ansonsten trocknet die Watte aus. Aber in diesem Fall kann man die Watte auch etwas tiefer ins RG schieben. Beste Grüße und schön gesund bleiben, Ralph

  • Nabend Moin, Messor Arten kannst Du ausschließlich mit Körnern füttern. Die können sich die Proteine aus den Samen holen. Im übrigen brauchst Du auch nicht die teuren Mischungen aus den Shops kaufen. Diverse Küchenkörner wie Chia, Sesam, Sonnenblumenkerne etc. funktionieren genauso gut. Oder Du kaufst Dir ne Packung Kleinvogelfutter. Die hält ne ganze Weile vor. Dabei solltest Du aber immer drauf Acht geben, dass die Körner rein und ohne Zusatzstoffe sind. Und natürlich kannst Du im Sommer selbe…

  • Nabend, zum einen verweise Ich mal auf unsere Shopliste, vielleicht wirst Du da fündig: Liste der Ameisenshops Für die Beheizung der Farmen sind Heizmatten ne prima Sache. Ich persönlich verwende ne 3 Watt Matte, die Ich zu 2/3 hinter die Farm geklebt habe. Wenn Du sowas auch für die Arena verwenden willst, musst Du dafür sorgen, dass die Luft zirkulieren kann, sprich, die Arena etwas aufbocken. Zum Beispiel mit Kronkorken oder irgendeiner Form von Füßchen. Sonst kann es passieren, dass es zu wa…

  • Moin Moin Ja auch von Mir herzlich willkommen im Café !! Also zu dem Set kann Ich sagen, dass Ich damit sehr zufrieden bin. Ich halte meine Messor barbarus Kolonie jetzt im zweiten Jahr darin und Mir ist noch nichts daran aufgefallen, was Mich großartig stören würde. Das einzige, was manchmal etwas nervig sein kann ist, dass man die Farm zum bewässern öffnen muss. Wenn dann das Ausbruchsschutzöl etwas abgetragen ist kann es sein, dass Dir die Tiere da raus krabbeln. Aber alles in allem nichts wo…

  • Ich will nicht die ganze Fläche versiegeln, nur tiefere Risse füllen, damit die Zugänge zum Nest regulierbar bleiben. Ansonsten könnte es passieren, dass die Tiere sich in natürlich Spalten zurückziehen und so schwer bis gar nicht überschaubar ist, ob und wie sie sich entwickeln.

  • Ich würde es anschmelzen und damit Risse im Holz zu spachteln. Hab auf YouTube mal was darüber gesehen auf nem Tischlereikanal. Da es ja ein Naturprodukt und günstig noch dazu, dachte Ich es wäre besser als z.B. Epoxidharz oder ähnliches. Zuerst wollte Ich natürliches Harz verwenden, konnte aber keine guten Stellen zum Sammeln finden und wollte auch nicht hier in den Wald gehen und Bäume anritzen. An sich sieht die Verarbeitung simpel aus, aber Ich dachte vielleicht hat noch jemand einen Tipp, b…

  • Nabend Leute, hat einer von Euch Erfahrung mit Schellack als Werkstoff für den Nestbau? Beste Grüße und schön gesund bleiben, Ralph

  • Hey Leute, diese Frage richtet sich eher an die erfahrenen Halter unter Euch. Und zwar geht es darum, wie lange ihr eure Kolonien erfolgreich halten konntet bzw. was ihr vielleicht von anderen Haltern erfahren habt. Viele Angaben in den Shops sind ja eher Vermutungen bzw. Schlüsse aus der Lebensdauer ähnlicher Arten, Beobachtungen in der Natur etc., die einzige wirklich nachgewiesene Zahl ist meiner Kenntnis nach das maximale Alter von Lasius niger mit knapp 29 Jahren. Andere Arten, wie zum Beis…

  • Nabend, das Bild eignet sich leider nicht sonderlich gut, um die Art zu bestimmen. Wenn Du die Tiere auf kariertes oder Millimeterpapier setzt und dann Fotos machst (vielleicht mit etwas mehr Licht, möglichst natürliches), kann man es besser einschätzen. Ich glaube auch nicht, dass die Ameise links eine Königin ist. Meiner Meinung nach handelt es sich dabei um eine Majore-Arbeiterin, also die große Kaste dieser Art. Dafür spricht, dass der Thorax im Vergleich zum restlichen Körper recht klein is…

  • Hey REVEGATE, mit einer Spritze und einer langen Kanüle kann man Wassertanks recht gut neu befüllen. Das ist aber immer mit etwas Stress für die Tiere verbunden, weil man eben mit dem RG hantieren muss und zudem laufen die dann wie wild raus. Zumal da ja auch schon einige Arbeiterinnen drin sind. Das wäre recht wuselig, ist aber eine Option. Ein neues RG anzubieten ist da wesentlich entspannter und in diesem Fall wohl eher angebracht. Gerade bei den Tieren auf Bild 2 !!! Ich habe schon einiges a…

  • Hallo und herzlich willkommen im Café !! Schade, dass es deine Messor barbarus nicht geschafft haben. Das kann leider manchmal passieren und umso erfreulicher ist es, dass Du Dich von einem Fehlschlag nicht abschrecken lässt Insofern herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Gründung !! Im Grunde kann Ich zu Michis Beitrag nicht viel hinzu fügen. Bei der Art stimme Ich ihm auch zu, es siet ganz klar nach Lasius aus und die Farbe der Arbeiterinnen spricht eher für L. flavus als für L. niger, die j…

  • Hallo liebe Ameisenfreunde, heute gibts noch mal einen kleinen Zwischenbericht. Ich habe die letzte Woche die Temperatur im Keller mit einem Min/Max Thermometer gemessen. Sie schwankt wunderbar zwischen 16°C und 18°C, also ein gutes Stück kälter als in der Stube aber nicht zu niedrig, um die Ameisen zu schocken. Auf dem Balkon schwankt die Temperatur indes zwischen 20°C am Tage und 10°C in der Nacht. Also alles prima bis jetzt. Allerdings gibt es eine kleine Verzögerung in meinem Plan. Ende der …

  • Quote from fink2: “Was mir aufgefallen ist, weiß aber aber nicht ob das am Kühlschrank liegt, oder es an Kolonien in der Natur einfach nicht so auffällt. Kolonien im Kühlschrank brauchten meiner Meinung immer etwas länger bis sie wieder voll aktiv waren. Vielleicht war der Übergang für diese auch zu krass, so eine Woche brauchte es meistens bis die Königin wieder normal aktiv war. ” Ich könnte Mir vorstellen, dass es daran liegt, das die Tiere in der Natur sich ja schon früher wieder langsam an …

  • Nabend, Eins vorab: ich habe Mir mal erlaubt, deinen Faden zu verschieben, da er mEn nicht in die in die Diskussionen zu den Haltungsberichten gehört. Quote from REVEGATE: “1. Ab wann sollte man anfangen die Ameisen an kälte zu gewöhnen? Sprich in den Garten z.b stellen. ” Im Prinzip jetzt. Die Faustregel für die Winterruhe bei einheimischen Arten besagt: Von Oktober bis Ostern. Auch wenn es tagsüber noch recht mild ist, nachts wird schon öfter recht kalt. Die Winterruhe beginnt also allmählich.…

  • Mahlzeit, erstmal nichts auffälliges soweit Ich das sagen kann. Was ist das für ein Sand bzw. wo hast Du den her? Was für eine Watte verwendest Du in den RGs? Das wären die einzigen Quellen, die Mir für die Verunreinigung einfallen würden. Oder vielleicht was aus dem Futter ?!

  • Was ist für euch Rassismus?

    Amazing Ralph - - Off-Topic

    Post

    Hey HelmutSt, Der Faden ist bald 7 Jahre alt und Fraaap schon seit 3 Jahren inaktiv. Lieb gemeint aber Ich glaube der Adressat wird das nicht mehr lesen Beste Grüße und schön gesund bleiben, Ralph

  • Hey Michi, kannst Du vielleicht eine Aufzählung machen mit allem (!!), was sich im Formicarium befindet? Die Kleine sieht stark verklebt aus, Ich könnte Mir vorstellen, dass das, was an ihr haftet, die Tracheen zu setzt und sie ersticken. Bei Mir hab Ich auch schon mal die ein oder andere verschmutzte Ameise gefunden, aber noch keine die derart verklebt aussah. Beste Grüße und schön gesund bleiben, Ralph