Search Results

Search results 1-6 of 6.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo, Danke für die ausführlichen Antworten, ich werde es wohl einfach so annehmen und hoffen, dass die andere Kolonie es überlebt. Von der Idee des aufeinanderhetzen habe ich schon nach Ralphs Kommentar abgelassen. Die tote Königin liegt noch im Nest und ich komme nicht wirklich an sie ran ohne ein Pinsel, bzw. Pinzetten-Massaker zu verrichten, deswegen lasse ich das mal so, die Ameisen werden grade aus irgendeinem Grund wieder Aktiver und ich habe beschlossen mich mal ein wenig umzusehen, ob …

  • Hallo Ralph, Danke für die schnelle Antwort, also die Luftfeuchtigkeit weiß ich nicht genau, die Temperatur war bei 22 Grad, ich halte sie in Reganzgläsern, die an Hariboschachteln befestigt sind und in diese münden. Diese "setups" stehen in einem Aquarium in dem sie besagten 22 Grad herrschen. Sie bekommen generell Honig und mehlwürmer bzw. Seit 4 Wochen oder so mehlkäfer, da mir erstere ausgegangen sind, hin und wieder gibts auch andere Insekten, hatte ich aber in letzter Zeit eher selten. An …

  • Hallo, Ich habe folgendes Problem, im letzten Jahr habe ich mir zwei Lasius niger Kolonien zu gelegt(zwei einzelne Königinnen auf dem Hochzeitsflug gefangen), sie haben den Winter gut überstanden und im Frühling auch fleißig angefangen weitere Eier zu legen und aus diesen schlüpften sehr bald neue Larven und diese entwickelten sich zu kräftigen arbeiterinnen, vor 5 Tagen starb dann leider meine eine Königin. Die Nester der Ameisen sind immer noch reagenzgläser, und ich entdeckte, dass eine Arbei…

  • Ok also vielen Dank, Och hatte auch mal eine Dokumentation über Lasius niger ohne winterruhe gelesen, das experiment ging so aus, dass die Kolonie nach 4 Jahren ohne erkennbaren Grund einging, deshalb versuche ich ihnen so viel Winterruhe wie nötig zu gewährleisten, ich gucke mal, was ich noch hinbekomme, vielleicht kam sie irgendwie für ein bis zwei Monate im Kühlschrank einquartieren mal sehen. Vielen Dank für die Hilfe!

  • Vielen Dank für die Hilfe, Also im Schrank sind es 11 grad, das ist wohl um einiges zu warm, hätte ich selbst drauf kommen können... Ich werde ihnen also wohl mal ein wenig was anbieten und sehen wie die das annehmen. Ich habe nur die Befürchtung, dass es hier nicht mehr so viel kälter wir(lebe in Hamburg). Wie ist das mit auswintern? Sollte ich sie dann auch, wenn sie aktiv sind weiterhin draußen lassen? Oder dann doch lieber wieder reinnehmen?

  • Hallo, Ich habe mir im august 2019 3 Lasius niger Gynen gefangen, und sie hatten bis zum Winter jede auch schon ein paar kleine Arbeiterinnen. Ich habe sie, da die Kolonien durch ein paar kleine Unfälle ein wenig was an Brut und arbeiterinnen verloren hatten, etwas später eingewintert(Mitte november). Den ersten Monat habe ich sie immer mal wieder kontrolliert und da lief soweit alles gut und haben schön "geschlafen" oder sich nur ein ganz bisschen bewegt. Heute habe ich sie, seit Ende Dezember …