Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 560.

  • Camponotus nigriceps (rotbeinig) von Skrag

    Skrag - - Camponotus

    Beitrag

    11.09.20011 Zeit ist ein Luxusgut das fehlt Akuter Zeitmangel: Es steht hier schon sehr lange ein Update aus aber leider ist es das hier auch nicht sondern nur eine Mini-Info. Ich wollte nur erwähnen das ich die hübschen Damen immernoch habe und das es ihnen gut geht. Sie haben ihre Sommerphase gut genutzt und sich ordentlich vermehrt und sind inzwischen wieder in ihrer "Winterruhe" (Ist schon echt peinlich das ich es jetzt über ein Jahr nicht geschafft habe wenigsten ein bisschen darüber zu sch…

  • Es wird sowas von Zeit für ein Update, da hast du übelst recht !! Ich schiebe es momentan vor mir her und komme einfach nicht dazu mich mal dranzusetzen. Aber keine Bange, es wird irgendwann kommen, nur wann kann ich momentan leider noch nicht sagen, sry. lG Skrag

  • Die Boxen sind normal echt klasse und ich benutze sie viel und sehr gerne. Nur diese eine Kleinigkeit stört ein bisschen wenn man nicht dran denkt und dann mal ohne die Löcher abzudichten statt den großen Wüstenheuschrecken mal mittlere Steppengillen reinpackt die da gut durchpassen. Wenn mann aber dran denkt finde ich die bestens geeignet und auch viel schöner als die schlecht durchsichtigen Dünnplastikboxen (Futtertiere beobachten macht ja fast genauso viel Spaß wie bei den eigentlichen Hausti…

  • Hallo Leute, aus gegebenen Anlass wollte ich mal auf eine kleine Besonderheit bei Kunststoff-Faunarien hinweisen. Faunarien sind die Kunststoffboxen mit dem einrastbaren Gitterdeckel, an dem ein Griff und eine Fütterluke angebracht sind und die man in verschiedenen Größen in Zoofachgeschäft kaufen kann. Sie werden meisst zum kurzfristigen halten/aufwerten von Futtertieren benutzt, da es durch die bessere Belüftung und dem vergrößertem Platzangebot weniger Ausfälle gibt als im Vergleich zu den no…

  • Mehlwürmer

    Skrag - - Einsteiger & Interessenten

    Beitrag

    Hallo Nestero, das längste was ich Fliegen/Heimchen/Steppengrillen mal eingefroren hatte war max. 1 Jahr, aber wurden immermoch gerne von meinen Kolonien angenommen. Ich persönlich friere sie aber erst ein und überbrühe sie dann vor dem verfüttern, die sind die außen schön überbrüht aber durch die Kälte im inneren nicht so "durchgegart". Fliegenmaden einzufriern kann man sich übrigens sparen, die werden nach dem auftauen unappetitlich dunkel/schwarz und dann von den Ameisen nicht mehr gefressen.…

  • Zitat: „ sie wurden mir als sehr ängstlich beschrieben, sie backen zwar Brot, bei jeder etwas größeren Erschütterung verziehen sie sich in Ihr Nest “ Jede Kolonie ist in ihrem Anfangsstadium tierisch ängstlich, zurückhaltend, reagiert mit Flucht usw. Meine Camponotus nigriceps waren auch extrem scheu und sind sowas von schnell ins Nest abgehaun wenn man auch nur den Deckel aufgeschoben hat. Aber jetzt sieht es beispielsweise schon ganz anders aus da die Kolonie ordentlich gewachsen ist, da bekom…

  • Schonmal dran gedacht das die Königin nochmals Gründen kann ??? Es kommt einfach gelegentlich vor das die erste Arbeiterin verstirbt, in der Freien Natur mit ihren vielen Fressfeinden kann das ganze ja auch passiern und deswegen ist die Kolonie nicht gleich verloren. Deine Kommentare lassen für mich höchtens eine tierische Ungedult erkennen und die Verweigerung Tipps von Leuten anzunehmen die DU schließlich um ihre Meinung gefragt bzw. um Hilfe gebeten hast ! Sei also bitte nicht so erkenntnissr…

  • Betonnest!?

    Skrag - - Allgemeine Diskussionen über Ameisen

    Beitrag

    In manchen Geschäften und auf dem Bau ist Y-tong auch bekannt als Porenbeton und/oder Gasbeton (Ich glaube Ytong ist meines Wissens sogar ein Markenname) Vielleicht ist das ja der Grund warum diese Nester so benannt sind. Edit: jo, eben nochmal gegoogelt, Ytong IST ein Markenname: ytong-silka.de/de/content/1763.php lG Skrag

  • Hallo Leute, beim durchblättern einer Zeitschrift ist mir heute ein kleiner Artikel aufgefallen in dem darüber berichtet wird das die Große Kerbameise zum Insekt des Jahres 2011 gekürt wurde. Ich dachte mir ich stelle diese Info mal hier ein um das ganze noch ein bisschen bekannter zu machen Hier mal der Link zum Artikel bei NABU: nabu.de/tiereundpflanzen/naturdesjahres/2011/13029.html lG Skrag P.S. Letztes Jahr wurde der Ameisenlöwe gekürt, dieses Jahr ist mal seine Beute dran

  • Endlich habe ich es mal geschafft zu den Heuschrecken was zu tippen, auch wenn es nur eine ganz kurze Warnung/Info zum Heuschreckenaufwerten ist

  • Kindergeschichte

    Skrag - - Off-Topic

    Beitrag

    Die schöne Kinderkurzgeschichte "Warum es rote Ameisen gibt" aus dem Buch "Im Traum kann ich fliegen" (Aus Urheberrechtsgründen nur der Text) "Warum es rote Ameisen gibt" Einmal begegneten sich mitten im Wald zwei schwarze Ameisen. Sagt die eine: "Guten Tag, Schwester Ameise, wie geht es denn so?" Sprach die andere: "Guten Tag, Schwester Ameise, wie geht es denn so?" Stutzte die eine verdutzt und wiederholte dann: "Guten Tag, Schwester Ameise, wie geht es denn so?" Sagte die andere: "Guten Tag, …

  • Bodengrund Lasius niger

    Skrag - - Einsteiger & Interessenten

    Beitrag

    Ich benutze normal immer möglichst hellen (gekauften) Terrariensand für meine Kolonien. Kurz angefeuchtet und wieder trocknen lassen backt er leicht zusammen und die Ameisen können gut darauf laufen aber er ist nicht stabil genug das sie sich eingraben. Und durch die helle Farbe hat man einen schönen Kontrast zu den normalerweise dunklen Ameisen so das man sie sehr gut darauf beobachten kann. lG Skrag

  • -Wie sieht es denn mit der Futteraufnahme aus deiner Ameisen aus? Sowas klingt irgendwie wirklich nach Auffressen, aber dann sollten zB noch Teile zu finden sein wie zB der harte Kopf. -Kommen die Arbeiterinnen in die Arena zur Futtersuche oder weigern sie sich vielleicht in den Schlauch zu gehn und können deswegen nichtz zu essen suchen (riecht der Schlauch ev. "extrem" bzw was für einen Schlauch benutzt du) -Gehn sie möglicherweise nicht an das angebotene Futter und mal was anderes versuchen ?…

  • Zitat: „ Soll aber in keinster Weise ein Angriff sein also bitte nicht falsch verstehn “ Das war wirklich in keinster Weise auf jemanden hier gemünzt sondern soll wirklich nur eine lustige Geschichte sein die Leute zum lachen bringt bzw. unterhält. Die Diskussion hat mich nur dran erinnert das ich die Geschichte mal geschrieben hatte und ich dachte sie gefällt dir/euch, darum und NUR darum hatte ich sie wieder rausgekramt (und eigentlich hatte ich ja extra gesagt das es gegen niemanden ausgerich…

  • Betreffend Pheidole und Ausbrüchen habe ich mal eine kleine Kurzgeschichte geschrieben. Ich hab sie hier mal wieder rausgekramt, vielleicht bekomme ich euch damit ja mal zum schmunzeln Hier der Link: http://www.ameisencafe.de/cafe/index.php?page=Thread&threadID=5349 lG Skrag P.S. Soll aber in keinster Weise ein Angriff sein also bitte nicht falsch verstehn

  • Totaler Anfänger

    Skrag - - Einsteiger & Interessenten

    Beitrag

    Zitat: „ Was für Fliegen fressen die? Die normalen Hausfliegen? Oder Obstmückle? “ Ich mach dann mal Werbung in eigener Sache und verweise auf meinen (noch nicht ganz fertigen) Futtertier-Guide, vielleicht ist er dir ja hilfreich Ameisenhaltung: Informationen zur Proteinfütterung/Futtertieren lG Skrag

  • Wie schon am Anfang der Auflistung gesagt, ist alles noch Baustelle. Auch zB bei Heuschrecken klaffen noch große Lücken aber ich bindabei das Thema zu erweitern bzw. aufzufüllen, auch wenn es momentan arbeitsbedingt etwas schleppend voran geht. Danke jedenfalls für dein Lob, sowas freut immer zu hören! lG Skrag P.S. Der Bedankomat ist doch bei allen Feldern eingeschaltet !? P.P.S. Ein allgemeiner Wikilink zu Raupen und Schnecken habe ich eben eingefügt (wenn ich schon so nett darauf hingewiesen …

  • 4. Sonstiges Futter 4.1 Fisch oder Schildkrötenfutter (Proteinhaltige Flocken oder Sticks) Gelegentlich wird davon berichtet das Kolonien es gut angenommen haben doch meine haben es bisher grundsätzlich verschmäht weshalb ich die Fütterungsversuche eingestellt habe und es jetzt meinen Fischen zugute kommt. 4.2 Proteinjelly Ist ein zweischneidiges Schwert da es aus Proteinen und Kohlenhydraten besteht und Ameisen eigentlich ehr "Trennkost" bevorzugen. Ich persönlich finde es einfach nur unnötig+t…

  • Endlich mal wieder was eingetragen/erweitert: 1.5 Ein Tier ist was es isst! 2.2.1 Argentinische Waldschaben 2.3 Grillen allgemein 2.9 Drohnenbrut (Bienen) 4.7 gekochtes/rohes Ei dann noch ein paar Schreib/Form/Optik Fehlerchen beseitigt lG Skrag hier mal wieder der Link zurück zum Thema: Ameisenhaltung: Informationen zur Proteinfütterung/Futtertieren

  • Camponotus nigriceps

    Skrag - - Ameisen-Steckbriefe

    Beitrag

    Eine recht große und schön gefärbte Ameisenart, die in Australien weit verbreitet ist und dort in verschiedenen Klimazonen vorkommt. Sie wird gelegentlich auch als Black-Headet Sugar Ant (schwarzköpfige Zuckerameise) bezeichnet und kann leicht mit ihrer Zwillingsart Camponotus consobrinus (Banded Sugar Ant/gebänderte Zuckerameise) verwechselt werden. Steckbrief Unterfamilie: Formicinae (Schuppenameisen) Gattung: Camponotus Untergattung: Art: nigriceps Nahrung: Trophobiose, Zoophagie (Also Honig …