Ameisenkauf noch vor der Winterruhe?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ameisenkauf noch vor der Winterruhe?

    Häufig kommt die Frage auf, ob es sich noch lohne, eine Kolonie kurz vor der Winterruhe oder sogar während der Winterruhe zu kaufen. Diese Frage werde ich in diesem Thread beantworten.

    Kauf von mitteleuropäischen Arten während der Winterruhe:

    Zu Beginn eine kleine Vor- und Nachteile Liste, anhand welcher ich nachvollziehbar das Gesamtfazit ziehen werde:

    Vorteile:
    • Die Ameisen bekommen während der Winterruhe nicht so viel von dem Versand mit, wie im aktiven Zustand - es kommen weniger Transportleichen zustande und die Kolonie hat es angenehmer
    Nachteile:
    • Ameisen machen während der Winterruhe fast gar nichts - der Halter langweilt sich und die Versuchung steigt, die Winterruhe zu unterbrechen, da man ja endlich was sehen will.
    • Hat man die Ameisen Zuhause, muss man für diese Sorgen. Das Risiko, dass die Ameisen den Winter nicht überleben, liegt also beim Käufer und nicht mehr beim Shop - dieses Risiko ist groß und nicht zu unterschätzen, besonders bei Gründerkolonien.
    • Die meisten Shops verschicken ihre Kolonien im Winter in RGs ohne Wassertank oder mit einem entleerten, damit das Wasser im Tank nicht gefriert und die Ameisen gefährdet bzw. das RG zerschmettert, wenn die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt liegen. Eine weitere Überwinterung mit leerem Wassertank gestaltet sich schwierig oder gar unmöglich.

    Fazit:
    Wie man sieht, überwiegen die Nachteile. Genau deshalb wird der Kauf von Ameisen während der Winterruhe nicht empfohlen. Besonders das Risiko, dass die Ameisen während der Winterruhe beim Halter bzw. Käufer sterben, ist sehr hoch und trägt im besonderen Maße dazu bei, dass der Kauf von Ameisen während der Winterruhe nicht empfohlen wird.

    Allerdings kann man sich den einzigen Vorteil zu nutze machen: Um den Ameisen den Versand so angenehm wie möglich zu gestalten, kann man die Ameisen so bestellen, dass man sie sofort auswintern kann, wenn sie ankommen. Dazu eignen sich die letzten März Wochen oder, falls der Verkäufer die Ameisen früher eingewintert hat, die ersten März oder letzten Februar Wochen.

    Ebenfalls lohnt sich der Kauf in der Winterruhe bei Formica Arten. Werden dieser außerhalb der Winterruhe, also aktiv, verschickt, neigen sie dazu, sich mit ihren Giften gegenseitig selbst zu töten, die sie wegen des Stress verspritzen. Werden sie während der Winterruhe verschickt, ist dieses Risiko gering oder liegt gar bei Null.

    Kauf von exotischen Ameisen während der Winterruhe:
    Arten aus tropischen Ländern benötigen meist keine Winterruhe. Doch auch sie sollten nur bedingt im Winter gekauft werden. Werden sie bei zu niedrigen Temperaturen versandt, könnten sie unter Umständen erfrieren. Um dies zu verhindern kann ein Heatpack verwendet werden. Dieses hält sie schön warm, und der Versand kann problemlos vorgenommen werden - zumindest bis zu einer bestimmten Temperatur. Bei zu hohen Minusgraden hilft auch ein Heatpack nicht weiter.

    Zur Diskussion
    Micky's Lasius niger - Mein Haltungsbericht - Der langlebigste hier im Forum und immer up to date! > (Diskussion)