Sue 's Formica Fusca

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sue 's Formica Fusca

      17.06.2010

      Der nächste Haltungsbericht von mir für euch. Diesmal die feine, schnelle und große Art Formica Fusca, eine Artenbeschreibung erspar ich mir, das haben die anderen ja schon alle gemacht.
      6 Wochen nach der Gründung der Lasius niger also nun auch noch die Fuscas nachdem mir die Lasius Königin gestorben ist, näheres dazu im anderen Thread.

      Gestern hab ich die Farm befüllt, schön bunt gemacht das ganze, erst braune mischung, dann orange, dann kam rot und als abschluß gelb, natürlich unten eine Seramis schicht rein und ein Schlauch zum Bewässern hatte ich auch nciht vergessen. Hui freu, alles drinn, nix vergessen, dann machen wir das gute bunte zeugs mal feucht. Und während ich hier sitze und meinem Sand/Lehm Gemisch beim feuchtwerden zuschaue, merke ich das ich die falsche Mischung reingetan hab. Nämlich 1:1 statt 3:1. Himmel bin ich blöd, das darf doch nciht wahr sein. Den vorschlag ich soll den Meisen Hammer und Meißel dazugeben scheiterte daran das ich das benötigte werkzeug nciht in der größe gefunden hatte. Also raus den Mist. Hehe, leichter gesagt wie getan. wie bekommt man nun ohne Bruch eine 1:1 feuchte Mischung aus einer Farm mit den Maßen 35x2x25 ???? Fliegenklatsche hieß die Lösung, also schaufelte ich die steinharte Masse mit meiner Fliegenklatsche raus aus der Farm und auf den Hähnchenbräter rauf. Die Sauerei war eigentlich ein photo wert, aber ich hab es vergessen. Die letzten 3 cm der Schicht waren einfach nicht zu angeln also hab ich sie mit vieeeeel Wasser rausgespült (die lehmmatsche in meinem waschbecken erinnerte mich sofort an den umbau des Hauses als wir lehmwände rausgeklopft haben, das zeugs is hartnäckig.) Die ganze Aktion dauerte mal wieder eine Stunde und zurück blieb ein rießiger Rotbrauner Lehmmatschhaufen.
      Nur irgenwie kein Sand da, mist was nun, wo sand herholen zum "verdünnen". Moment, ich hab ein Kind, das Kind hat einen Sandkasten, also Kind fragen ob Mama Sand haben darf, prompte Antwort: nein das ist mein sand ! :evil:
      Egal ich hab mcih trotzdem bedient, das ganze das schon vermengt und ab in den Backofen, schließlich war der Sand bestimmt nicht mehr so ganz ohne.

      Also befüllung von vorne, kann denn nicht mal gleich klappen? Ne wär ja zu einfach. arena auch noch angeschlossen nachdem ich sie neu befüllt und dekoriert habe, Bilder folgen auch in kürze.

      Heut morgen kamen die Fuscas an. Voller Spannung das Paket geöffnet und erstmal nen Schrecken bekommen, ok DAS war ein Reagenzglas im vergleich zu dem was bei den Lasius ankam. Und wo soll in dem gewusel ne Königin sein? Und überhaupt sind die guten ganz schön groß im Vergleich, alle Achtung. Eine 25 starke Kolonie bestellt und eine ca 65 starke bekommen, hehe die meinen es gut mit mir. Aber etliche Transportleichen. Erstmal ab in die Arena mit euch und die Watte weg machen, frisches Zuckerwasser hab ich auch für euch, bitte bedient euch. Wasser aufgefüllt und noch ne Fliege mit rein. So hallo ihr lieben, hier ist euer neues zuhause schauts euch in ruhe an, richtet euch ein, hier müsst ihr bleiben.

      Im nu waren 14 Arbeiterinnen draussen, schlürften Zuckerwasser, erkundeten die Gegend und 2 :ant: schleppten die Leichen weg in die Ecke hinter die Blume. Und ach du schreck sind die Schnell. Scheibe hoch und kurz vor dem Öl kehrt marsch, es ist eine aktion in dem Becken das is der wahre Hammer, ich dachte schon meine Lasius seien Aktiv, Pustekuchen.
      Königin hab ich mittlerweile auch eine gefunden, bei der anderen bin ich mir nciht so sicher, irgendwie sind die ja fast alle gleich groß :frage: . na das wird sicher noch lustig.

      keine angst ich meld mich wieder.






      18.06.2010

      Kleine Beobachtung noch von gestern abend: Da sitz ich also vor meiner Anlage guck nochmal ob es allen gut geht und ob die Fuscas noch immer Leichen schleppen, als eine Arbeiterin ganz neugierig das Bamubsröhrchen hoch klettert Richtung verbindung zur Farm, ich mich schon gefeut, hui die sind aber zügig , klettert die gute oben angekommen nicht in das Verbindungsstück und in den Schlauch sondern IN den Bambus :frage: , hey Moment das ist doch nur ne erleichterung für dich damit du den Weg findest. Offenbar kann besagte Arbeiterin gedanken lesen, nach ca 1 minute kam sie wieder raus krabbelte in den Schlauch rein und hing zielsicher ganze 5 cm weit, drehte sich rum und wieder ab durch die Verbindung auf den Bambus, Blick nach unten, wieder zurück, den ganzen Schlauch hoch und stoppte wie auf Knopfdruck exakt 3 cm vor der Farm, drehte sich rum und rannte in einem Affenzahn den Schlauch runter das sie sich dabei fast überschlug :crazy: , hat die nicht gemerkt das es bergab ging??? Wieder zurück in der Arena verschwand sie dann gleich im RG.

      Heute Morgen nach dem Aufstehen, ich glaub es war fast Mittag, erstmal zu den Ameisen, was machen die eigentlich, ob wohl noch wer im Schlauch war, vll sogar die Farm gefunden hat??? Die Spannung stieg und endete mit einem monströsen Schrecken :pale: , keine einzige Ameise draussen, aber im nicht abgedeckten Teil des RG ein großer Haufen schwarzes etwas, welches sich nicht bewegte 8o , oh mein gott, bitte nicht war mein erster Gedanke. Ich dichter ran und mit starrem Blick das RG begutachtet. Mist, mist die bewegen sich nicht, das kann doch nicht wahr sein. :panik: Aber irgendwas muss hier noch leben oder gelebt haben, die FLiege ist aus der Arena verschwunden.
      Nach ca 5 minuten (gefühlt waren es 5 stunden), seh ich wie sich da doch etwas bewegt. Wie jetzt? Was jetzt? Erstmal abdeckung weg, ok da sitzt irgendwo ne Königin, aha die Bewegt sich, wenn acuh in Zeitlupe aber sie bewegt sich, nach nochmal 10 minuten bewegen sich auch die anderen Ameisen, der schwarze Knäul löst sich langsam auf, und siehe da, Formica Fusca kann toter Mann (Frau) spielen. :unfassbar:
      Mir so einen Schrecken einzujagen X( :boese: , hallo ich bin alt.

      So ging das den ganzen Tag, immer wenn ich am Becken vorbei kam, alles wie tot. Und cih könnt schwören sobald ich weg bin lachen die mich aus. :auslachen:

      Die Fliege liegt mittlerweile wieder vor dem RG, im Honig liegt ne menge Sand, und meine Meisis sitzen in Reih und Glied im RG und bewegen sich nicht. Wohl vollgefressen gestern. heut is nix mit schnelligkeit, heut is "wir verarschen unsere Halterin Tag".

      Mal gucken was mich Morgen erwartet.....



      21.06.2010


      Es war ein Arbeitsreiches Wochenende, zumindest für mich, meine Fuscas spielen tot, zumindest Tagsüber. Ich bekomm aber nun keinen Schrecken mehr wenn sich keine Ameise bewegt ich weiß ja jetzt das sie mich nur auf den Arm nehmen. Irgendwann ist die ganze Kolonie doch tot und ich merk es nicht weil ich denke sie spielen mit mir :crazy: .
      Futter wird gut angenommen, von Brut noch keine Spur, aber wie auch in dem gewusel. Irgendetwas scheint in diesem Becken aber sehr attraktiv zu sein, keine Spur von Umzug, im gegenteil, sie schleppen Sand und Lehmklumpen und ganze Seramissteine in ihr RG :frage: . Sie richten sich häuslich ein und würdigen die Farm keines Blickes. Irgendwie muss ich das wieder mal nicht verstehen.


      Ich werd euch morgen mal ein Bild machen wenn meine Nichte die Kamera vorbei bringt.

      Diskussionen hier bitte: Diskussionen zu Sue 's Formica Fusca
      Der Speer im Herzen des anderen, ist dein eigener.
      DU bist ER

      The post was edited 3 times, last by sue ().

    • 22.06.2010


      Gestern abend hab ich mich wie ein Schneekönig gefreut als ich eine Arbeiterin in der Farm sah :banane: , juhu juhu sie haben sie gefunden. Ist das nicht fein? Wurd aber auch Zeit, zumal eine Arbeiterin nichts besseres zu tun hat als die Watte im RG zu zerpflücken und zwar schön von oben runter :crazy: . Noch 1,5cm und sie ist am Wassertank angekommen, was dann passiert ist ja klar (können fuscas schwimmen?) 8o . Also hab ich erstmal das RG mit einer Muschel vorne untermauert, damit nicht gleich alles geflutet wird. Kinners zieht um, ihr sitzt sonst bald in nem Swimmingpool. Aber nein, meine Fuscas können Mietverträge auch nicht lesen. Da steht doch klar drin das sie in die Farm ziehen sollen, lieber schleppen sie das RG mit Sand voll ?( .
      Eben will ich nach meinen Ameisen schauen und was seh ich??? Eine Arbeiterin im Schlauch richtung farm, ich schon diesen hier gemacht :huepf: , als ich seh das sie ne tote schwester in den manibeln hat und die in die Farm schleppt. STOPPPP!!!! Du sollst da ein Zuhause bauen und nicht den friedhof anlegen der ist doch schon in der Arena. All mein Rufen hat nix gebracht, sie stolzierte weiter richtung farm X( . Ok, logisch is es ja, es ist der entfernteste Platz vom derzeitigen Nest, aber hallo, wie doof seit ihr denn, macht denn hier keiner mehr was er soll.??? :klopf: Eine Stunde lang hab ich nun beobachtet wie sie die tote in der Farm hin und her schleppte, wieder richtung schlauch ging, zurück lief die tote wieder aufnahm, noch ein stück mit ihr durch die farm lief wieder ablegte, richtung schlauch lief etc..., so ging es wirklich eine stunde, bis sie die tote liegen ließ und wieder zum schlauch lief, da griff ich dann ein und hab einfach die tote rausgenommen mit der pinzette und auf den Friedhof in der Arena platziert. SO! Ja ich weiß das war gemein und böse X( , aber so gehts ja auch nicht. Jetzt ist die Bestatterameise leicht verwirrt, läuft durch die Farm und sucht die Leiche.


      Auch immer wieder interessant ist zu sehen wie einzelne Ameisen im RG von der "Decke" fallen. Da sitzen die Stundenlang über Kopf im RG und spielen tot und auf einmal macht es plumps und eine ist runtergefallen auf die anderen drauf, kurzes Schütteln und wieder nach oben klettern :crazy: . Sag nochmal einer Ameisen schlafen nicht. Irgendwie haben meine Ameisen ne Meise.


      Übrigens, es sind definitiv 2 Königinnen :)
      Wie krieg ich die jetzt dazu aus ihrem fast Swimmingpool auszuziehen???



      Diskussionen zu Sue 's Formica Fusca
      Der Speer im Herzen des anderen, ist dein eigener.
      DU bist ER