MaxR´s Messor barbarus

    • MaxR´s Messor barbarus

      So, hier will ich euch über meine Haltungserfahrung meiner Messor barbarus Kolonie berichten

      Messor barbarus
      Die Gründung erfolgt claustral und monogyn. Messor barbarus kommt in Südeuropa aber auch in Afrika vor. Die Arbeiterinnen sind polymorph (d.h Minor - Major Arbeiterin sind vorhanden) wobei die Major-Arbeiterin die Aufgabe eines Soldaten übernehmen.
      Minors-Majors: ca. 3-14mm
      Königin: ca. 15 - 18mm
      Männchen: ca. 7 - 8mm

      Messor barbarus ist ein Körnersammler. Sie nutzt die Graniphagie - darunter versteht man die Herstellung vom sogenannten Ameisenbrot. Durch zerkleinern der gesammelten Körner und das vermischen mit Enzymsäften ensteht das Ameisenbrot. Dies wird in trockenen Kammern gelagert, da es bei Feuchtigkeit anfangen kann zu Keimen. Trotzdem ist das verfüttern von Protein wichtig

      Die Kolonie

      Erhalten habe ich sie am 10.6 also letzten Freitag vom AntStore. Sie kamen alle gesund an und ich kann nur schätzen das es sich um 23 Arbeiterin handelt und einer gesunden Königin und ein haufen an Brut

      Meine Haltung
      Meine noch kleine Kolonie halte ich in einem 60x30x30 Formicarium. Als Bodengrund habe ich Terrariensand von ExoTerra (Desert Sand) genommen. Ich habe die Oberfläche des Sandes angefeuchtet und dadurch entsteht ein ähnlicher Effekt wie beim Sand-Lehm gemisch (Danke @ ice_trey für den Tipp)

      Zurzeit lebt sie in einem Reagenzglas, wobei sie aber bald in ein großes Ytong Nest umziehen wird. Wichtig bei dieser Art ist, das ein Teil des Nestes feucht-warm und der andere Teil trocken-warm ist. Grund dafür ist, das bei Feuchtigkeit das Ameisenbrot bzw. die Körnern anfangen zu Keimen. Die feuchte ecke ist wichtig für die Larven und der Brut

      Ich halte sie bei 25-28°C mit einer Lampe. Allerdings ist die Lampe für mehr Licht da und nicht zur Wärme erzeugung, da es bei mir im Zimmer durchgehend heiß ist (Kommt von meinen anderen Terrarien ;) )

      Messor barbarus ist nicht der beste Kletterer. Sie schaffen es zwar Glas zu laufen (mit viel Aufwand) aber sobald das Korn was sie schleppen, oder das Heimchen hinzukommt werden sie runterfallen. Dennoch empfehl ich Ausbruchschutz - dafür benutze ich Parafinöl

      Futter
      Bisher konnte ich sehen das sie mit vorliebe Grassamen einnehmen. Blütenpollen wurden am Anfang eingetragen, allerdings wurden sie dan wieder aus dem Nest geschmissen und nicht mehr eingesammelt

      Heimchenschenkel habe ich bisher angeboten, die werden auch später eingetragen. Gestern erst haben sie ein ausgelutschtes Bein wieder rausgetragen

      Ich biete immer Wasser an, und Honig vom Imker von nebenan ;) Allerdings konnte ich bisher keine Aufnahme beobachten. Angeboten habe ich Sommerblüte und Wald-Blütenhonig

      ________________________________________________________________________________________________________________________________

      Bilder und der eigentliche Bericht folgen morgen ;)

      Hier ist mein Diskussionsthread: Diskussion zum Messor barbarus Haltungsbericht von MaxR
    • Nichts ist passiert...
      Es ist nichts großartiges passiert

      Ausser das ich jetzt erstmal die Körner weggenommen habe. Sie nehmen wirklich viel zu viele, aber das seht ihr ja auf den Bildern ;)

      Ich habe eine kleine Schmeissfliege angeboten, die wurde allerdings herzlos ignoriert ebenso wie der Honig (Sommerblüte)

      Brut kann ich einfach nicht nachgucken.. ich weiß nur das ich ein haufen Eier habe. Ob Larven oder Puppen da sind ist unbekannt. Die Königin sitzt jedes mal direkt über der Brut so das ein Einblick unmöglich ist. Ich müsste das RG dazu von Unten angucken, allerdings will ich die Gyne nicht unnötig Stressen.

      Gibt es ein Trick beim Zählen der Arbeiterin? Das ist ebenfalls unmöglich.. Es sollten nur 10-25 Arbeiterin sein, aber sobald ich zähle ist eine Arbeiterin mal hier unter dem Körnerhaufen oder unter der Königin etc...

      Kolonie
      Arbeiterin: 18-27 (Minor 18-27, Media ?, Major 0)
      Puppen: ?
      Larven: ?
      Eier: Viele

      Hier jetzt ein paar Bilder von meinen Ameisen und Formicarium

      Das Formicarium und allgemeines SetUp. Ich weiß da fehlt Deko. Wollte sie anfangs eigentlich auch nur im RG lassen. Aber sie fingen an, die Watte zu zerreissen. Dan habe ich schnell und kurzfristig nur Sand reingepackt.
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_10062_53a86_20110615144749.jpg]

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_10063_c24d1_20110615144817.jpg]

      Hier die Kolonie (Mit viel zu vielen Körnern)
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_10060_09822_20110615144945.jpg]

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_10061_9827c_20110615145014.jpg]

      Mal eine Frage an euch -

      Bringt eine rotlicht Lampe ( :rolleyes: ) bei Ameisen den gleichen Effekt wie eine rote Folie?
    • Kleines Update...

      Immer noch nichts passiert. Keine neuen Arbeiterin gesehen oder Puppen , wie gesagt unmöglich die Anzugucken...

      Seiddem ich die Körner rausgenommen habe aus dem Formicarium furangieren fast keine Arbeiterin mehr. Nachmittags und Abends furangiert dan kurz ein Scout mehr aber auch nicht
    • Die haben doch ein anner Meise!

      Ich habe fast direkt vorm Eingang des RG ein Heimchenbein,Honig und Wasser aufgestellt. Aber die Scouterin läuft täglich direkt an all den Leckerein vorbei...

      Ignorieren die das Futter "extra" weil sie nichts wollen? Oder ist das was ernstes? Weil die rennen wirklich 2cm immer dran vorbei...

      Hier geht es zum Diskussionsthread: Diskussion zum Messor barbarus Haltungsbericht von MaxR
    • Das erste Majoren Ei =)

      Man hatt ich Glück..

      Als ich mal nachguckte im RG war gerade die Königin nich mehr in der Brutecke, und ich konnte mir schnell die Brut angucken. Dan sah ich da dieses riesige Ei.. :O Es hatt sich deutlich abgehoben von all den anderen

      Als ich gerade die Cam inner Hand hatte, war die Königin wieder mit ihrem fett Ar*** über der Brut =/

      Naja bald is ja auch der Ytong fertig, und dan läuft alles besser ;)
    • Tolle Neuigkeiten!!

      Moin

      Heute sah ich das sich das Majorenei zu der Larve "entwickelte" !! =) Sie ist wirklich riesig. 2 Arbeiterin waren nötig um sie zu tragen, sah sehr erstaunlich aus... Ich kanns nich erwarten :riesigfreu: :hurra:
      Heute ist auch mein Silikon und meine Schläuche angekommen. D.h ich kann morgen am Ytong weiterarbeiten und dan Sonntag ein Bericht erstellen etc.

      Zudem habe ich heute das Formicarium noch eingerichtet =)

      Läuft super zur Zeit mit den Ameisen

      Hier mein Formicarium =) Mal ne Frage, dieser Stein wo die Pflanzen drauf sind, wie nennt man die? Die sind ja oft in Wüsten und beim Grand Canyon zu sehen. Also ich meine jetzt nur den Stein ohne Pflanzen. Weiß wer wo ich noch mehr solcher Steinen in verschiedenen größen kriege?

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_10431_19f96_20110624153357.jpg]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MaxR ()

    • Auch mal wieder da

      Moin!

      Nachdem ich solange nicht mehr was geschrieben habe, möchte ich das jetzt hier alles nachholen! Denn mein HB habe ich bisher nur in einem anderen Forum weitergeführt, und diesen ganz vergessen

      ___________________________________________________________________________________________


      Der Ytong ist fertig und angeschlossen, hier der Bericht dazu :

      Um den Ytong zu bearbeiten benutzte ich solche Bohraufsätze die bei uns noch rumlagen (Keine Ahnung wie die heißen *am kopf kratz*)

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_10626_bf62c_20110617164408.jpg]
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_10627_d2c68_20110617164425.jpg]
      Dan einmal alles vorzeichnen [IMG:http://ameisenforum.de/images/smilies/wink.gif]

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_10628_d5ecb_20110617170921.jpg]
      Alles bearbeiten, und danach gründlich abwaschen

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_10629_3bfbc_20110624140528.jpg]

      Den Schlauch reinstecken

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_10625_821cc_20110624140539.jpg]

      Und Plexiglas raufmachen und es nochmal festkleben - FERTIG

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_10630_76fee_20110627135219.jpg]
    • Kleines Update

      Aus der "Major" Larve hatt sich jetzt eine Nacktpuppe entwickelt, ich gehe aber jetzt doch davon aus das es sich um eine Media Arbeiterin handelt

      Heimchenschenkel werden bevorzugt eingetragen. Honig wurde noch nicht angenommen, ich versuche es mal mit Honigwasser

      _______________________________________________________________________

      Der 1. Todesfall

      Traurige Nachricht, heute sah ich eine Arbeiterin die sich gar nich bewegte mitten in der Arena. Wenn man sie anstupst torkelt sie... nein nicht torkeln - kriechen kann man es nennen

      Sie streckt beide hinteren Beine nach oben und die anderen sind zum Körper gebogen

      Ich bin mir unsicher ob ich ihr jetzt den letzten "Stoss" geben soll damit sie sich nicht rumquält, vielleicht ist sie ja nur leicht verletzt...

      _______________________________________________________________________________


      Update, bevor es in den Urlaub geht

      Lang hab ich nichts geschrieben, gab leider einfach nichts zu berichten. Die kleinen wollen kaum was fressen oder trinken... Samen haben sie ja massen, aber sie können doch nur die Samen fressen wenn sie daraus Ameisenbrot machen... oder?

      Ich habe mir die letzten Tage immer gedacht "Hoffendlich schlüpft die Media oder Major Puppe bevor ich weg fliege". Tatsächlich, ich guckte neugierig heute noch ins Nest und stellte fest das eine recht große Ameise mit gelb gefärbten Kopf rumlief - eine Major-Arbeiterin! War es also doch keine Media Puppe

      Naja ich habe zur Zeit ein paar Probleme mit den Ameisen, und wäre froh falls mir jemand da mal meine Sorgen wegnimmt und mir darauf antworten kann :

      1. Die kleinen nehmen fast keine Nahrung auf, Körner sammeln sie nicht mehr ein und noch nie habe ich beobachtet das sie (Puren-)Honig aufnehmen oder Zuckerwasser. Ab und zu nehmen sie vielleicht ein kleines Heimchenbein ins Nest, man sieht aber nicht wirklich das sie das Bein verzehrt haben. Warum fressen die nichts? Ich mache mir da echt große Sorgen das sie verhungern. Eigentlich müssten sie ja wissen wie voll ihre Vorräte sind und was gut für sie ist...

      2. Sie furangieren fast gar nicht mehr, ich sehe so selten eine Arbeiterin, nein ich sehe gar keine Arbeiterin das is wirklich echt schade, woher kommt das? Liegt das vielleicht am zu feinem Substrat? Habe so ein Reptilien Sand genommen, und den mit Wasser besprüht so das sich eine Kruste bildet

      Bilder sind wie immer leider total unmöglich zu machen da die Arbeiterin unter den Körnern fast nicht auffalen =( Gerade die Major Arbeiterin ist direkt immer bei der Königin versteckt, glaube das liegt daran das die Majorarbeiterin noch nicht ausgehärtet ist
      Kolonie
      Arbeiterin: 35+
      Puppen: 8+
      Larven: 4+
      Eier: 5+

      Soo dan bin ich erstmal vom 24.7-14.8 im Urlaub [IMG:http://www.ameisenforum.de/images/smilies2/spin2.gif]
    • Zurück aus dem Urlaub mit nem kleinem Update

      Mooin

      Bin jetzt wieder aussen Urlaub da =)

      Meinen Messoren gehts super! Die Gaster sind knall voll und die Major Arbeiterin ist ausgehärtet. Ich hab schon das 1. Stück Ameisenbrot gesehen

      Würde euch gerne mit Fotos überraschen, aber auf den Fotos erkennt man nur ein Schwarzes Gewusel

      _______________________________________________________________________________________________

      Endlich Bilder vom Major

      Den Messoren gehts super! Ich habe zwar entdeckt wo sie ihre toten hinlegen ,wo auch einige sind, aber dafür müssen die mindestens um 20 Schwestern mehr geworden sein. Davon konnte ich 3 Majoren registrieren

      Leider sind sie sehr "inaktiv" lassen sich sehr selten sehen und fressen auch selten, obwohl sie sich auch gut entwickeln

      Ich wollte mal ein lebendes Futtertier (Raupe) versuchen, allerdings haben sie sie nicht mal versucht zu töten, sondern nur dafür gesorgt das sie kein cm, zu nah ans RG kommt, dadurch entstand (leider) eine Aufruhe, wodurch der Major sich sofort blicken lies. Glücklicherweise lag die Cam nicht weit von mir und die Bilder wurden geschossen

      Hier sieht man "mein" Schatz, der Gaster is knall voll obwohl sie nichts fressen (Ok abgesehen von den Körnern und ab und an ein Apfel)
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13614_b14ef_20110821171258.jpg]

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13615_bd61d_20110821171303.jpg]

      Jetzt verstehe ich auch was alle meine mit "Die Messoren machen alles dreckig und unordentlich", wenn man die 1. Bilder sieht, ist alles schön sauber und ordentlich, bei den jetzigen sind überall Körnerschalen usw. Allerdings sind die scheiben (noch?) nicht dreckig [IMG:http://ameisenforum.de/images/smilies/biggrin.gif]

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13616_c75db_20110821171307.jpg]

      Jap und hier sieht man nochmal die allgemeine Aufruhe
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13617_6166e_20110821171316.jpg]

      Koloniestand
      Arbeiterin ca. 55+
      Brut nicht zählbar, ca. 20+

      ____________________________________________________________________________________

      Vermehrte Außenaktivität?

      Ich habe gestern mal ein kleines Heimchen vorm Nesteingang gelegt was auch endlich eingetragen wurde =)

      Als ich feststellte das der Wassertank beim RG leer war fing ich an mitter Sprühflasche mal öfters am Tag zu sprühen damit sie Wasser haben - sie haben die Tränke irgendwie immer noch nicht entdeckt - . Und seid gestern Abend haben sie dan angefang wieder Aktiv irgendwas zu machen... wie Deko z.b auszureisen um den RG Eingang dicht zu machen -.- *hust* Anscheinend sind sie aktiver wenn es feucht ist??

      _________________________________________________________________________________________

      Alles geht schief!

      Es hätte ja kommen müssen... Die Ameisen verziehen sich ins Formicarium
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13834_b9eee_20110911181429.jpg]

      Naja ich habe Angst das es das Ende des HB´s wird wenn sie wirklich in die Erde gezogen sind, ich habe nichts ums sie davon abzuhalten.

      Dadurch das ich öfters gesprüht habe, haben sie sofort angefangen zu graben diese Biester! Das erklärte die Aktivität

      Beschichtet den Bodengrund so knapp wie möglich, nur wenige mm oder nimmt nicht grabfähiges Substrat

      _____________________________________________________________________________________________

      Das Nest brach zusammen

      Auch wenn die überschrift leicht Hart klingt, habe ich gute Neuigkeiten, der Tunnel den sie gruben stürzte ein als sie gerade die Körner reintrugen. Das war was ich als erstes befürchte, naja dadurch brach ne ziemliche Massenpanik aus wodurch sich die Minor-Arbeiterin (Die hauptsächlich gearbeitet haben im Tunnel) panisch quer durchs Formicarium liefen. Die meisten trafen sich in kleinen Gruppen, und rannten in die Ecke des Formicariums, anstatt zum Nest?

      Hier mal das Bild von den "Gruppen", sie bestand nur aus Minor Arbeiterin
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13835_1a127_20110912104658.jpg]

      Und was ich auch noch beobachten konnte,das eine Media-arbeiterin aus den Gruppen lief, und das RG entdeckte. Nach 30 Sekunden stürmten (Ja, sie rannten wie Furien) sie dan zu den Gruppen vor, und trugen diese zum Nest [IMG:http://www.ameisenforum.de/images/smilies2/braver.gif]

      Hier sucht gerade eine Media nach einer Minor Arbeiterin
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13838_0ff74_20110912105619.jpg]

      Sie versucht sie zu packen
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13837_dbd13_20110912105614.jpg]

      Und rennt los zum Nest
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13836_202e7_20110912110833.jpg]

      Naja dan ist erstmal fast alles wieder beim alten, muss jetzt nur das neue Ytong Nest fertig kriegen

      ______________________________________________________________________________________

      Aber seit heute haben sie den Ytong entdeckt und erkunden diesen fleißig. Die Kolonie trägt Stück für Stück ihr Gepäck (Samen,Brut) den Schlauch runter.

      Das tolle an M.barbarus ist, auch mit einer schlechten Kamera kann man durch roter Folie die Ameisen erkennen, die schwarzen Punkte fallen richtig gut auf =)

      Was aber auch noch erschreckend war, das ich mehr weiße Punkte im Schlauch sehe als Schwarze, sprich mehr Brut als Arbeiterin... Unglaublich das alle Ameisen mit Brut in das RG reinpassten!

      Zum Nest Setup
      Als Leiter dient ein normaler Ast, den ich am oberen Ende quer Durchschnitten habe, das so eine Art "Schaufel" entsteht, die man perfekt in den Schlauchansatz reinlegen kann. Passt bloß auf das der richtig fest ist, sonst fällt der runter und der zerhaut die drunter liegenden Ameisen

      Wie Glithanaz in seinem Bericht erzählte, muss man beim Schlauch aufpassen das der nicht zu Steil nach unten geht, sondern eher langsam Stück für Stück tiefer wird.

      Beobachtung
      Der Schlauch (14mm Durchschnitt) ist zu klein, so das Media an Media nicht vorbeikommt. Mir viel auch auf das Major- oft Minorarbeiterin einfach überrumpeln oder übertreten

      Natürlich habe ich Bilder und ein Video

      youtube.com/watch?v=s0GluFZTNuM
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13971_1bdca_20110917082601.jpg]

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13974_fe926_20110917082954.jpg]

      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13975_6286c_20110917084846.jpg]


      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_13973_9e96e_20110917082824.jpg]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MaxR ()

    • Samen fangen an zu Keimen!

      Ich hab ein großes Problem, und zwar haben meine barbarus keine Gefühl für Feuchtigkeit???

      Es gibt eine Feuchte Brutkammer und 1 trockene Kammer für Körner/Samen und noch 1 trockene Kammer für Puppen

      Na zu doof das die Ameisen die trockene Kammer für ihre Brut sowie Puppen benutzen, und den feuchten teil für ihre Samen und Körner! Naja, in der Brutkammer sind sogar Körner!!

      Ich befürchte das die Samen vielleicht das Plexiglas vom Ytong "sprengen" da mein Silikon nicht der beste ist.. *hust*

      Ich werde mal das Nest trockener halten!


      Es gibt da noch ein Problem:

      Morgens bzw. Nachts ziehen die Ameisen nur mit der Brut aus den Ytong in den Schlauch. Grund dafür ist das der Ytong Nachts kalt wird da er so nass ist. Mittags wenn die Lampe an ist, wird alles zurück getragen - Wärmematte ist unterwegs!

      Ansonsten...

      ... entwickelt sich die Kolonie ganz ok! Eier sind überhaupt nicht mehr vorhanden, was vielleicht wegen der etwas kühleren Haltung Nachts auf Winterruhe hindeutet. Umso mehr besitze ich aber an Larven und Puppen.

      Erst gestern ist sogar ein Major noch geschlüpft sowie 3 Minors und 2 Medias. Auch heute konnt ich wieder frische Minors erkennen


      Die Sterberate...


      ... ging ebenfalls sehr stark zurück seid dem sie im Ytong sind. Vorher musste ich ehrlich gesagt 15 Arbeiterin zählen. Woher das kommt weiß ich nicht... Alte Pygmäen?? Seid des Nestumzuges konnte ich aber kein weiteren todesfall bemerken


      Ameisenbrot...
      ... konnte ich beobachten! Erst noch drüber gemeckert und gleich heute sah ich dan ein paar Arbeiterin die auf irgendwas focusiert waren. Beim hinsehen sah ich dan den Klumpen (Bilder gibt es natürlich!)


      Koloniestand
      Gyne: 1
      Arbeiterin: ca. 70+ (Hab mal nachgezählt! Mehr als ich dachte! )
      Nacktpuppen: ca. 16 +
      Larven: ca. 18+
      Eier: 0 (Winterruhe?)

      Hier noch Bilder vom Nest und dem kleinen Problem!

      Man sieht : Unten sollte die Brutkammer eig. werden. Die oberen Kammern sind eigentlich trocken und für Puppen und Körner vorgesehen.
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_14188_d5c9a_20110923155255.jpg]

      Hier die Keimlinge
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_14189_f71e7_20110923155311.jpg]

      ... und die Brutkammer (mit Körnern ?!?!)
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_14187_9a733_20110923155427.jpg]

      Und das Ameisenbrot
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_14186_8fd06_20110921135946.jpg]

      Und nochmal in groß
      [IMG:http://img.secretpicdump.com/thumbnail_14185_a8d68_20110921135958.jpg]