Messor spec -rötlich-

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Messor spec -rötlich-

      So endlich hab ich es auch in diese Rubrik geschafft. (von hier Link )
      Meine neuen Mitbewohner kamen heute an.
      Farm und Arena hab ich gestern bekommen und gebastelt, allerdings is die Farm noch recht feucht find ich, werd sie aber trotzdem anschließen. Müssen die kleinen selbst entscheiden wann sie umziehen wollen

      [IMG:http://www.ameisencafe.de/cafe/wcf/images/upload/11093330_826012294113289_618650690_n.jpg]
      Hier die Arena. Gute 28cmx18cm in der Fläche. Allerdings nur 11cm hoch, worauf ich beim Kauf der Tränke nicht geachtet habe :D sprich mit dem "Reservoir" zu hoch. Muss ich später mal ne andere Arena holen oder dazustellen.

      [IMG:http://www.ameisencafe.de/cafe/wcf/images/upload/11118074_826012304113288_902125167_n.jpg]
      Arena. Und wenn ich mir die kleinen Kerlchen so anschaue, wird das ne ganze Weile reichen. Beim Kauf hab ich natürlich die falsche Folie in den Korb gepackt, sodass jetzt nur n Teil verdeckt is. -_-

      [IMG:http://www.ameisencafe.de/cafe/wcf/images/upload/11139752_826012290779956_148868323_n.jpg]
      Und natürliche ihre Majestät himself. Laut Angaben mit 21-40 Arbeitern. Muss ich gleich ma zählen wenn ich das hinbekomm.
      Und ja, ich weiß dass die Tastatur aussieht wie sau :D

      Dazu hab ich 3m Schlauch, die ich lustig verteilen kann ^^
      Schaffen die (also auch die Queen) vertikale Strecken im Schlauch?
    • Hey Lamedog,

      dein Becken sieht der schön aus. :thumbup: Toll eingerichtet.
      Schaffen die (also auch die Queen) vertikale Strecken im Schlauch?
      Würde ich einer noch kleinen Kolonie am Anfang nicht antun. Messoren haben desöfteren
      Probleme glatte Flächen hoch zu kommen, pauschalisieren kann man das allerdings auch nicht.

      Achso hoffe das es in Ordnung ist das ich nun hier in deiner HB schreibe. :)



      Beste Grüße
      Bojan
    • Hi Lamedog,

      toll hast du deine Arena eigerichtet :gutgemacht: !!!

      Ein Tipp:

      Leg das Glas doch einfach in die Arena.

      So müssen die Arbeiterinnen nicht die 3 Meter Schlauch rennen.

      Wenn das sowieso dein Plan war und es um den Umzug ins Nest

      geht, wird es einfach etwas länger dauern, bis sie sich entscheiden,

      umzuziehen.

      Gegen steile Strecken im Schlauch hilft z.B. eine Schnur.

      Hoffe, es stört dich nicht, dass ich in deinen HB schreibe,

      Moudebouhou
      Ich weiß, dass gleich ein Klugscheißer kommt und mich berichtigt.
      Vielen Dank dafür!

      -------------------------------------------------------------------------------------------------



      Hier könnte ihre Werbung stehen!
    • Die Arena gefällt mir auch sehr. :danke:

      Anfangs würde ich sie aber noch nicht so weit rennen lassen. Das kommt aber sehr bald, wenn es mehr werden und wenns mal wärmer wird, dann laufen sie auch dauernd in der Arena rum und furagieren. Seh ich bei meinen M barbarus auch. :daumendrueck:
      lg Franz :ant:
      _______________________________________________________________________________________
      "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen." - Abraham Lincoln :frage:
    • Danke danke :)
      Das RG is mitlerweile in der Arena, allerdings erkunden sie noch recht wenig und scheinen sehr schreckhaft zu sein, wenn der Deckel aufgemacht wird, also lass ich das vorerst.
      Das mit der Schnurr/dem Faden klingt gut!
      Ich beobachte das mal, wenn sie mehr erkunden, ob die da hochkommen. Der Schlauch is jetzt, da ichs anders hingestellt habe nicht vertikal, aber sollten sie dennoch Probleme haben bring ich nen Faden an.
    • Da ich gerade nicht schlafen kann, hab ich einfach mal ein bisschen Beobachtet.

      Folgende Festellungen bisher:
      - Rafinierter Zucker wird sofort genommen, Honig liegen gelassen.
      - Ei-Gelb wird quasi verschlungen (morgen mal Eiweiß testen). Hab hartgekochtes Eigelb in eine Ecke gelegt, da ich hier im Forum gesehen habe, dass Ei auch gern angenommen wird. Kaum hatte eine Arbeiterin dies entdeckt und ihren Freunden bescheid gesagt, wurde es zerstückelt und abtransportiert.
      - Umzüge gestallten sich schwierig: Die Kerlchen haben angefangen unter dem "Stein" mit der Tränke Körner zu horten, und sogar Puppen und Eier (Ich bin mir nicht sicher obs beides und nur eins der beiden ist) hinzubringen. Immer nur von größeren Arbeiterinnen. Als die Königin den neuen Ort begutachten wollte, hat sie gemerkt, dass sie da nicht reinpasst. Nun transportieren sie alles zurück :D
      - Erdbeeren sind uninteressant. Generell wird die Futterschale bisher großzügig ignoriert. Ein Stück Erdbeer und verschiedene Körner sind dort. Lege ich allerdings Körner in eine ihrer Straßen, kommen direkt mehrere zum Abtransport.

      Und ich versuche noch den "großen Plan" hinter dem Steinchen von A nach B bringen zu ergründen. Irgend n System muss doch dahinter stecken :D

      Ich habe den Rand der Arena mit dem Schutzlack bestrichen.
      Ist dieser genau so wirkungsvoll wie das Öl? Bin da ja noch unerfahren.

      Bisher gehen sie da nicht ran. Ein erster Versuch gestern (von einer einzelnen kleinen Arbeiterin) führte immer wieder zum hinunterfallen.

      Weil: Sollte das "halten" würde ich den Deckel der Arena vorerst ablassen, um besser beobachten zu können ^^. Weiß nicht wie groß das Risiko da anfangs ist, dass der Lack überwunden wird und die kleinen auf Abenteuerreise gehen wollen?!
    • Was hast du da für einen Lack? Ich hab bei meinen einen Rand Teflon. Bisher klettern sie aber noch nicht mal am Glas. Da sind sie recht faul was das angeht.
      lg Franz :ant:
      _______________________________________________________________________________________
      "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen." - Abraham Lincoln :frage:
    • Ja, das PTFE vom o.g. Shop hab ich eh auch.
      lg Franz :ant:
      _______________________________________________________________________________________
      "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen." - Abraham Lincoln :frage:
    • Bisher nicht viel Neues hier.
      Ausbruchsschutz klappt top soweit.
      Allerdings machen die Kerlchen auch recht wenig zur Zeit.
      Haben sich tief ins Reagenzglas verkrochen und sitzen alle überm Nachwuchs, während 1-2 draußen rumlaufen.

      Was mich wundert ist, dass der Wassernapf völlig ignoriert wird. Irgendwie müssen die doch Flüssigkeit aufnehmen und die Watte im RG sieht ziemlich trocken aus oO
      Habe jetzt nen kleinen zweiten nassen Wattebausch draußen vorm RG hingelegt, an dem bisher auch nur einmal dran gegangen wurde.

      Mache ich da was falsch oder erwarte ich gerade zu viel von der kleinen Kolonie und das ist völlig normal?

      Auch liegen draußen noch ein paar einzelne Körner rum.
      Protein Nahrung wird sofort nach Entdeckung verschleppt und "verarbeitet", die liegt dann später aufem "Müll" ^^
    • Hallo Lamedog,

      mach dir keine Sorgen. Wenn du ihnen Wasser anbietest und sie es nicht annehmen,

      gehe ich davon aus, dass sie genug davon haben.

      Liebe Grüße,

      Moudebouhou
      Ich weiß, dass gleich ein Klugscheißer kommt und mich berichtigt.
      Vielen Dank dafür!

      -------------------------------------------------------------------------------------------------



      Hier könnte ihre Werbung stehen!