Anoplolepis custodiens Haltungsbericht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Anoplolepis custodiens Haltungsbericht

      So starten wir auch mal zu der Kolonie eine HB

      hab sie mir vor einer Woche Gekauft weil das mal nice Ameisen sind könnte sagen ne Mischung zwischen Raptiformica und Pheidole

      weil sie einfach übelst Aggro auf alles und jeden sind und dann gleich Massenhaft kommen

      die Arbeiter sind teils kleiner als eine L.niger Arbeiterin und dann sind welche dabei die fast größer als Ne Raptiformica sind

      die Kolonie ist noch recht Jung bzw klein 2 Gynen mit 40 Artbeitern in allen größen und einen großen patzen 'Eier
      leider war ich so schlau und hab sie zuerst umziehen lassen und dann ist fotomachen recht schwer ...weil sie sich ja den perfeckten platz zum Sitzen ausgesucht haben aber naja

      ameisencafe.de/cafe/index.php/…f17cd8cd2b62435a92f11fac8
      ameisencafe.de/cafe/index.php/…f17cd8cd2b62435a92f11fac8
      ameisencafe.de/cafe/index.php/…f17cd8cd2b62435a92f11fac8

      aber das Nest leben solcher Arten find ich sowiso recht unintressant ... find ich eig bei allen Ameisen ... da man ab einer gewissen größe ja eh alles schon kennt und nur alles in 1000 facher ausgabe da ist
      einzige vorteil ...man kann nachsehen ob es der gyne gut geht und ob eier etc da sind.

      somit wird es bei der Kolonie eher Bilder und Videos von der außen aktivietät geben wie sie Jagen,Kämpfen etc


      wenn etwas spanendes passiert Melde ich micht wieder

      Kuros Anoplolepis custodiens


      lg Kuro