Tetramorium bicarinatum (Kuro)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tetramorium bicarinatum (Kuro)

      So neue Ameisen Tetramorium bicarinatum

      sehr schnell ...vermehrfreudig,Invasiv ,, polygyn ...was will man mehr ;D

      ne kleien Kolonie mit 3 Gynen .... ja 3 ...eine ist nicht genug ;)


      Hat ein wenig gedauert bis sie sich entscheiden konnten ... vom Rg ... in Wassertanks verschiedener Kolonien ...

      dann wieder ins Rg ... dann in die tastatur und von der in die Fernbedienung .....

      bis sie sich doch für das alte Polyrhachis wolfi Nest entschieden haben ...



      die kolonie ist sehr verfressen ...und verschlingt unmengen an Getier ....auch Samen sind hoch im Kurs oder erdnussflips ...ok die mögen viele meienr Kolonien ..


      Naja das wars erstmal

      Hier gehts zum Diskussions Thread -----> Diskussion zum Tetramorium bicarinatum HB (Kuro)

      Lg Kuro
    • Oh nein ich Update den HB ... wie verantwortungslos ich doch bin ..... Ich Liebe es <3

      Gar kommen noch mehr Leute auf die Idee diese Böse Art zu halten ... weils ja sicher noch nicht mind 300 Machen da My ants diese Art schon solange Verkauft ... XDD



      Die Böse Kolonie wächst und gedeiht produziert dank ihrer drei Gynen masisg Brut





      und es werden mehr ;) und mehr die INVASION wächst ;3 <3

      und wenn jemand damit Probleme hat *gewisse Leute werden sich angesprochen fühlen sonst wäre ihr Tag nicht perfeckt* <3 <3 <3 *Meckern ist Ihr Hobby *

      I DONT GIV A



      für alle Normalen Menschen viel Spaß mit euren Kolonien bis zum Nächsten Update

      LG Kuro
    • So noch ein kleines Update ....


      Die kolonie frisst ... und frisst ...die 4 fache menge an dem was meine viel größere Raptiformica Kolonie verschlingt.







      auch kann die Kolonie sehr schnell sehr Zornig werden wenn ihnen mal was nicht passt.
      So hat sich eine Myrmica ruginodus Arbeiterin "freiwillig" gemeldet um es mal zu zeigen ;) (weil sie am laufenden Band Aggro war und alles angegriffen hat)




      auch hab ich letztens beim nachblättern was Intressantes endeckt.


      Tetramorium bicarinatum giebt es schon seit einiger Zeit in Deutschland und Österreich "Wild" in Tiergärten,Gewächshäusern etc.


      also versteh ich noch weniger was das trara soll ....


      würe so eine Kolonie entkommen ... wäre eine Kolonie mehr da (vorsicht Weltuntergang)

      aber wie oft die Kolonien in den Tierparks schwärmen,sich vermehren,sich ausbreiten usw ...

      achja das ist Egal ...das ist ein Natürlicher prozess ...aber welche zu halten ... Omg ....WELTUNTERGANG.


      Ich wüds ja verstehen wüde ich ka ... auf ner Insel leben wo es diese Art nicht giebt ....dann wäre es schlecht wenn sie in die Freiheit entkommen würde ...


      aber es giebt dies Art hier bereits ...


      und es giebt so ein Schönes Sprichwort ...


      Ein Korn macht die Henne auch nicht Fett


      >>>>>>>>> Ich lehn mich mal sehr weit aus dem Fenster <<<<<<<



      Vieleicht kann gerade die Art die ausbreitung von der Argentinischen Ameise eindämmen oder Stoppen .


      den es heißt ja feuer mit Feuer beämpfen.

      und nichts st sowirkungsvoll gegen Ameisen als eine andere Ameisen Kolonie :P


      lg Kuro