Formica fusca Anfänger fragen

    • Hm die Belüftung bei dem FertigNest / Ytong sollte eigentlich passen.

      Die Heizmatte kannst du aktuell weglassen würde ich sagen und das Handtuch würde ich gegen einen zugeschnittenen Karton oder so was ersetzen.


      Könnte sich bei den Todesfällen eventuell auch einfach um die Pygmäen (also die Ameisen der ersten Brut) handeln - bei diesen wird in der Haltung immer wieder beobachtet das sie nach relativ kurzer Lebenszeit einfach sterben.


      Wenn es Brut gibt, Futter angenommen wird und die Königin und die anderen Arbeiterinnen soweit einen fitten Eindruck machen denke ich besteht noch kein Grund zur Panik.
      Aktuell in Haltung:
      Camponotus cosmicus
      Camponotus nicobarensis
      Messor barbarus
      Pheidole megacephala
      Temnothorax nylanderi
      Anoplolepis gracilipes
      Acromyrmex octospinosus
    • Ok Danke, dann bin ich erstmal beruhigt. Ich konnte feststellen, dass alle Arbeiterinnen, die gestorben sind ein kleineres Hinterteil hatte als die anderen("Koloniemagen"). Vielleicht erkennt man daran, dass es pygmäen sind.Also dann ist auch noch gestern eine gestorben und ich hoffe es hört jetzt auf

      :danke: :rolleyes: @Harry4ANT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oskar ()

    • Du kannst dir ziemlich sicher sein das es Pygmäen sind.
      Deine Kolonie hat in etwa die größe das bei normalem Wachstum jetzt die Pygmäen versterben.
      Sollte aber eine Arbeiterin dabei sein die di normale größe hat macht das auch nichts.
      Solange nicht Täglich mehrere Tote drin liegen sollte alles ok sein.
      Gerade wenn deine Kolonie größer wird wirdt du Öffters Altersbedingte Todesfälle haben.
    • Ok da bin ich ja erstmal beruhigt :) ;) .Die Aktivität ist heute besonders hoch. Arbeiterinnen sterben immer noch .Ich werde das jetzt erst mal beobachten und dann gucke ich, ob ich mir noch eine Königin zulege. Wie viele Königinnen sind den so gut? Also reicht da eine zweite oder auch eine dritte...?
      Mehlwürmer nehmen Sie jetzt "normal" an, aber ich habe das Gefühl, dass sie Fliegen mehr mögen.

      :danke: @Harry4ANT und @VivaLaMuerte

      Ps: Gestern habe ich eine neue Ameisen Kolonie gefangen (meine 2. ;) ). Ich weiß aber noch nicht welche Art das ist. Ich stelle wohl morgen ein Bild in das Forum (Bestimmung). Da könnt ihr je auch mal vorbei gucken :D .
    • Eben ist die neue Königin mit 3 Arbeiterinnen, Eiern und kleinen Larven angekommen ;) ^^ .Ich habe das RG jetzt in die kleine Arena gelegt und warte erstmal ab.

      Sollte ich das RG abdunkeln, das die neue Königin kein Stress hat oder ist das gerade richtig, sodass sich die junge Kolonie auf den Weg macht, ein neues Nest zu finden ???

      Ich bin echt aufgeregt und gespannt, wie sie sich vertragen werden :) ;) .

      :danke: @Harry4ANT und :) @VivaLaMuerte
    • :pale :( :( :( Echt schade. Als ich heute morgen in die Arena geguckt habe, konnte ich feststellen, dassdie königin, die 3 Arbeiterinnen und die Brut ins Nest getragen wurden. Teuerste habe ich mich riesig gefreut und habe sofort im Nest nachgeguckt wie es den zwei Gynen jetzt so geht, doch dann habe ich gesehen, dass sie tot auf den Rücken liegt :( ;( . Ich weiß nicht was schief gelaufen ist, da ich dachte es währe eine stark Polygyne Ameisenart. Ansonsten ist nur eine Arbeiterin gestorben.

      Habt ihr da eine Idee was man da machen kann? Also kriegt man da eine Rückerstattung oder eine neue Königin zugesendet ???

      :danke: @Harry4ANT und @VivaLaMuerte
    • Das zusammensetzten ist wie wir gesagt haben immer ein gewisses risiko.
      Von Händler kannst du von der seite wahrscheinlich nicht mit erstattungen rechnen.
      Probiern kann mans immer klar

      Aber das eine Gyne getötet wird ist eher selten der fall.
      evtl war sie durch die reise auch so schon stsrk geschwächt und ist deshalb verstorben oder wurde von der neuen kolonie aussortiert.
    • Ich wollte nochmal fragen, ob ich das RG, wenn ich es in die Arena zu der alten Kolonie lege auch abdunkeln muss??? Also ich dachte nicht, weil die kleine Kolonie dann denkt, dass zu viel Licht im Nest ist und dann wollen sie auch eher :( umziehen?
      Vielleicht war das auch der zweite Fehler beim letzten Mal?

      Heute kommt die neue Königin und ich denke, ich lasse sie so bis Ende der Woche in Ruhe ;) :danke: @Harry4ANT, @VivaLaMuerte und @Neurotoxin
    • Das neue Rg dunkelst du nicht ab

      damit machst du den faktor wer das beste nest hat einfacher und ein zusammenschluss müsste schneller und problemloser erfolgen

      wenn sie so oder so raus aus dem rg wollen ist ihre bereitschaft umzuziehen wesentöich größer als wenn sie ihr rg nest mögen und dort bleiben möchten
    • Weis nicht ob du den channel Antscanada auf yt kennst.
      Er ging bei einem zusammenschluss noch einen schritt weiter

      wenn er sie zum umziehen bewegen will deckt er das nest ab und stellt/hängt direkt aufs nest eine lampe

      durch das starke licht und die hitze suchen sie sich direkt neue nestmöglichkeiten und wenn sie dabei auf eine andere kolonie stoßen die ein optimales nest hat geht das ganze recht schnell

      hängt natürlich mit einer menge stress zusammen und man muss abwegen obs das wert is
    • Also danke erstmal an @VivaLaMuerte. Es gibt sehr, sehr viel zu berichten: als ich das RG (abgedunkelt, weil ich da noch nicht die Nachrichten gelesen habe) so 2 Tage nach der Ankunft des packetes in die kleine Arena gelegt habe, hat sich erstmal recht wenig zugetragen, Beide Kolonien zeigten nicht viel Aktivität. Doch nach einer halben Stunde fingen sie an sie zu "betasten" und es verlief alles friedlich. Sie machten dann das neue RG Nest fündig und schleppten ein paar Arbeiterinnen in das Ytongnest. Selbst die Königin ist fast von selbst in das neue/alte Nest gekrabbelt. Irgendwann is mir dann aufgefallen, dass doch ein paar neue Arbeiterinnen angegriffen wurden. Sofort habe ich in das Ytongnest geguckt und musste feststellen, dass die Königin auch "leicht" angegriffen wurde. Arbeiterinnen haben an ihren Beinen und Fühlern gezogen. Ab da habe ich mir richtig Sorgen gemacht, doch gab es keine Toten. Als alle neuen Arbeiterinnen und Königen komplett im YtongNest waren, wurde die Königen noch viel mehr angegriffen und der Kampf dauerte zwei ganze Tage an .

      Am Ende gab es drei Tote doch die Königin hat überlebt und anscheinend hat sie sich unterworfen.
      Ich bin jetzt echt glücklich und ich habe auch schon einen Bindfaden durch den Schlauch gezogen, das die Ameisen besser durch kommen.

      Den yt Kanal Antscanada vervolge ich schon sehr lange und seine Tricks finde ich auch recht cool. Am besten finde ich the Fire Nation und the golden Empire .

      :danke: @Harry4ANT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oskar ()