Nest Gussform einfach und günstig herstellen

    • Nest Gussform einfach und günstig herstellen

      Heyho,

      Bin hier gerade am bauen einer alten Ruine für die Ameisenarena und dabei ist mir ein weiteres tolles anwendungsgebiet eingefallen für all die, die keine 3d Drucker und sonstwas haben und nicht ständig Nester schnitzen wollen.

      Ich hab mir ein paar Holzstücke mit Heiskleber zu kleinen "Modellbausteinen" geformt, diese auf ein Holzbrett geleimt und aus Baumarktsilikon (eine Tube 2€) eine Form davon gemacht. die Form macht man einfach indem man einen Eimer mit Spülmittel Wasser gemischt füllt und die Kartusche Silikon in das Wasser drückt. das so vorbereitete Silikon kann man ohne das es großartig klebt aus dem eimer nehmen und auf die "Steine" drucken. Die Steine und das Grundbrett auf dem sie klebten hatte ich zuvor mit Öl eingeschmiert. Nach 2 Tagen konnte ich die so erstellte Form einfach abziehen und nun hab ich eine einfache Silikonform mit der ich aus Gips steine für meine Modellbauruine bauen kann.

      Nun kam mir dabei eine einfache idee .... anstelle die Nestteile wie so oft gesehen mit Styropor oder sonstwas auszuformen könnte man sich ein Nest so wie man es haben will aus Holz "Bauen" bzw zusammen Leimen. dafür muss man ja einfach nur Holzstücke so ausschneiden das das Nest so entsteht wie man es eben haben will. Dann formt man dieses positivnest mit dem Silikontrick ab und hat eine Nest negativform frür 2-4€ .... je nachdem wie groß das Nest ist. in diese Form kann man dann jederzeit einfach gips einfüllen und nach ein paar Stunden hat man wieder ein frisches Nest. so könnte man sich sogar eine modulare bauweise ausdenken und erweiterbare Nester gestalten so wie sie oft und gern mit 3d drucker gemacht werden. die Silikonform von den Steinen hab ich nun schon mehrfach erfolgreich befüllt und gieße immer neue Steine nach .... wirklich eine schöne möglichkeit.

      Villeicht ist die Idee ja für den ein oder anderen genau das richtige :)