Ameisenkönigin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ameisenkönigin

      Hallo zusammen,
      stimmt meine Vermutung, dass es sich bei dieser Ameisenkönigin um eine Lasius niger handelt?
      Ich habe sie heute morgen gefunden, vermutlich hatte sie gestern Abend ihren Hochzeitsflug. Sie ist ca. 9mm lang.
      Viele Grüsse
      Bilder
      • DSCN1256.jpg

        414,98 kB, 1.681×1.333, 121 mal angesehen
      • DSCN1258.jpg

        499,58 kB, 1.405×1.997, 114 mal angesehen
      • DSCN1259.jpg

        528,83 kB, 1.945×1.429, 88 mal angesehen
    • Das ist Lasius brunneus.
      L niger schwärmt erst später und der Thorax ist hier auch flacher.
      lg Franz :ant:
      _______________________________________________________________________________________
      "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen." - Abraham Lincoln :frage:
    • Hallo zusammen,

      Die Ameisenkönigin entwickelt sich prächtig...
      Am 4.6. bereits ca. 35 Eier. Heute waren alle Eier zu einem Klumpen zusammengeklebt, darum konnte ich die Anzahl leider nicht bestimmen.
      Sie scheint ab und zu Legepausen zu machen, da ich an einigen Tagen gleich viele Eier zählen konnte.
      Auch sieht man auf dem zweiten Bild, dass sich ein weisses, transparentes Band auf dem Abdomen bildet...gibt es für diese Erscheinung ein Fachbegriff??

      Viele Grüsse :)
      Bilder
      • 04.06.jpg

        478,86 kB, 1.901×1.481, 46 mal angesehen
      • 05.06.jpg

        835,92 kB, 2.341×2.021, 49 mal angesehen
    • Für die Haut zwischen den Skleriten gibt es schon eine Bezeichnung, die fällt mir aber grad nicht ein. Weiß ist sie deshalb, weil man das darunterliegende Gewebe sieht.
      lg Franz :ant:
      _______________________________________________________________________________________
      "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen." - Abraham Lincoln :frage:
    • Hallo zusammen

      Meine Ameisenkönigin hat ca. 100 Eier gelegt, danach begannen sich die ersten Eier weiter zu entwickeln. Die Larven wurden von ihrer Königin gepflegt und schliesslich begannen sie sich zu verpuppen.
      Heute sind bereits die meisten Larven verpuppt. Man kann bei vielen die Augen der Ameisen erkennen, bei einer ist bereits der weisse Körper der Ameise sichtbar.

      Viele Grüsse :)
      Bilder
      • 6.7.18 (1).jpg

        486,58 kB, 2.157×1.475, 37 mal angesehen
      • 17.6.18 (2).jpg

        627,7 kB, 2.111×1.573, 34 mal angesehen
      • 19.6.18 (3).jpg

        591,85 kB, 1.951×1.585, 35 mal angesehen
      • 22.6.18 (2).jpg

        820,77 kB, 2.273×1.697, 33 mal angesehen