camponotus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey Leute. habe mir überlegt mir eine camponotus Art zu zulegen. aber welche ist empfehlenswert ? und wenn dann direkt mit Arbeiterinnen dabei. ist es schwer diese Arten zu halten oder eher Einfach ? ligniperdus ? herculeanus ? oder vagus die aber ja südeuropäisch ist ?
    • Hi,

      Camponotus ligniperdus oder Camponotus herculeanus machen in der Haltung nicht viel unterschied,
      die ersteren sind noch ein bisschen größer, aber nicht wirklich relevant.
      Camponotus vagus hab ich nie gehalten, aber wird auch nicht viel anders sein.
      Was ihnen gemeinsam ist die wirklich langsame Entwicklungszeit haben, die Risiken am Anfang
      und das sie es nicht mögen am Anfang zu viel gestört zu werden,
      danach ist es meist anders, bei mir ziehen sie die Mehrzahl ihrer Brut in den Verbindungsschläuchen groß,
      es gibt also jede menge zu sehen.

      Wie schon geschrieben, am Anfang ist es wirklich zäh, das man wirklich etwas zu sehen bekommt,
      geht es gerne mal 3 Jahre, also um so größer die Kolonie, um so besser.
      Wenn sie erst mal eine gewisse Größe haben, sind sie eigentlich extrem leicht zu halten,
      an warmen Tagen sind sie ab und zu ein bisschen Misslaunig, aber sonst sind sie wirklich einfach zu halten.