Ohrenkneifer mit merkwürdigen Veränderungen

    • Ohrenkneifer mit merkwürdigen Veränderungen

      Neu

      Hallo Allerseits,

      wir haben in unserem kleinen heimischen Terrarium einen Ohrenkneifer entdeckt, der sich vor einigen Tagen eingegraben hat und nun merkwürdige Veränderungen zeigt. Er scheint tot zu sein und zwischen seinen Gliedern zeigt sich etwas weißes. Man erkennt auch feine weiße Härchen. Ein Pilz?

      Das Foto ist leider nicht so super aber besser wird's nicht durch das Glas.

    • Neu

      Italiaants@ schrieb:

      Kann das sein das er schimmelt? :frage:
      gut möglich, wenn er tot ist und aufgedunsen wohl auch, wegen der offensichtlichen Feuchtigkeit.
      lg Franz :ant:
      _______________________________________________________________________________________
      "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen." - Abraham Lincoln :frage:
    • Neu

      Ja es ist wahrscheinlich wirklich ein (Schimmel)pilz.

      Es ist eigentlich nicht extrem feucht im Terrarium. Allerdings schon eher Waldklima.

      Allen anderen Bewohnern geht es gut. (Asseln, Tausendfüßer, Steinläufer, Käfer usw.) Wahrscheinlich hatte der Ohrenkneifer sich mit einem Pilz infiziert.

      Ich habe ihn nun vorsichtshalber entfernt...