Proteinfutter und Hyperaktive Ameisen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Proteinfutter und Hyperaktive Ameisen

      Halloo Leuteeeee :P , ich hab garkeine Ahnung was ich für Ameisen da gekauft habe :schlupf: :dance: (Lasius niger) . Kommen wir auf dem Punkt : . :liste: :totlach:

      Zwar meine Lasius niger hab ich schon seit 2 Tagen und deren Verhalten ist das komplette Gegenteil wovon ihr geschrieben habt oder in Berichten steht :ask: ( DAS SOLL KEINE KRITIK SEIN :!: , ICH WUNDERE MICH NUR WARUM SICH MEINE AMEISEN SO VERHALTEN :engel: )

      Die essen Proteinfutter wie Wasser :coke: , das ist deren absolutes Lieblingsgericht :pop: und das krasse ist , die nehmen keine Mehlwürmer oder Fruchtfliegen an :lol: ???!!

      oder

      Man sagt Ameisen kommen am Anfang nicht aus dem Nest raus oder sind nicht so Aktiv :D . ( Meine Ameisen waren schon nach 40 min aus dem RG :riesigfreu: ( ca. 7 von 12 Arbeiterinnen) und bis heute laufen die ganze Zeit rum 8) (natürlich machen die auch eine Pause und gehen wieder ins RG :totlach: ) )

      MFG Max :P

      P.s Ich freue mich und mache mir keine Sorgen , weil außer diesem komischen Verhalten alles Suppi ist :thumbsup:
      #AntLoveForever <3

      Haltende Kolonien :
      - Lasius niger
      - demnächst Camponotus barbaricus

      MFG Max :P
    • Die verhalten sich nicht anders, nach dem Transport kommen sie offt wieder heraus,
      um ihre Vorräte wieder aufzubauen.
      Kommt auch immer auf die Größe der Kolonie an.
      Lasius niger sind sowieso sehr aktiv.
      Aber wie alle kleinen Völker, wenn sie genug Futter haben gehen sie kein Risiko ein.
    • Fruchtfliegen und Mehlwürmer und Superwürmer (Zoophobas) werden von keiner meiner Kolonien so wirklich gut angenommen. Die Camponotus barbaricus nehmen sie nur ca. einmal im Monat (öfter und sie werden komplett ignoriert), die Lasius niger lassen sie auch meistens liegen (die stehen dafür total auf größere Fliegen) und die Solenopsis fugax zählen nicht, die fressen eh alles (wenn sie denn Hunger haben, sonst lassen sie alles liegen).

      Lasius niger sind allgemein sehr aktive Ameisen, die erstmal alles erkunden müssen (das macht sie auch sehr ausbruchsfreudig). Wahrscheinlich wird die Aktivität in den nächsten Wochen deutlich zurückgehen bis die Kolonie etwas an Größe zugelegt hat.