Ich erbitte Hilfe bei der Ameisen Bestimmung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich erbitte Hilfe bei der Ameisen Bestimmung

      Ich habe die gute gegen 22:30 bei einem Kumpel in der Wohnung gefunden
      Images
      • 20180828_224948.jpg

        529.96 kB, 1,600×1,200, viewed 48 times
      • IMG-20180828-WA0001.jpg

        132.7 kB, 1,600×1,200, viewed 44 times
      • IMG-20180828-WA0002.jpg

        78.38 kB, 1,600×1,200, viewed 46 times
      • IMG-20180828-WA0003.jpg

        131.51 kB, 1,600×1,200, viewed 38 times
    • ice_trey wrote:

      Die eine Nacht wird sie packen im Normalfall. Leider sind sozialparasitär gründende Gynen nicht gerade sehr überlebensfähig. Nach meinen Erfahrungen - bei diversen Arten - halten sie kaum mehr als eine Woche aus. Im Zweifelsfall sogar weniger. Du solltest sie also schleunigst in eine Lasius niger Kolonie integrieren. Du kannst dazu auch einen Teil einer bestehenden Kolonie separieren, so musst du nicht die Lasius niger Kolonie komplett abtötet inkl. Königin - der Lasius umbratus Gyne reichen ein paar Arbeiterinnen für die Gründung.

      Zur Integration lässt du sie einfach erstmal auf eine der Arbeiterinenn stoßen und sie im Bestfall töten. Dann schaust du, dass sie sich zu den anderen gesellt. Im Normalfall - wenn sie den Kolonieduft übernommen hat - klingen Aggressionen gegen sie dann schnell ab (ein paar kleinere Kämpfe anfangs sind normal). Bald werden die Arbeiterinnen sich dann sehr stark um die Gyne kümmern, sie stetig säubern und in ihrer Nähe sein. Daran erkennst du, dass die Integration gelungen ist.
      Hier eine Möglichkeit (parasitär) Hoffe es hilft dir ein bisschen

      MFG
      Deo :schlupf:
      Mit freundlichen Grüßen
      Deo :schlupf:



      "Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter!" :meinemeinung:
      (Live every day as if it would be your last one.)

      James Dean :klopf:

      The post was edited 1 time, last by Deornoth ().

    • Wie es funktioniert weiß ich schon Problem ist mein Kumpel Wohnt recht weit weg und das ist die erste Ameise die er gefunden hat (hat also keine Lasius Kolo) mal sehen was draus wird eventuell kann ich ihn überreden sich eine zu kaufen sind ja nicht teuer und zum suchen sicher zu spät dieses Jahr

      Ich habe mal etwas nachgeschaut L.mixtus brauch ne Flavus kolo währe recht gut falls wir sie aus den Möglichkeiten ausschließen könnten den mit einer Niger kolo wird sie nicht viel anfangen können denk ich mal