YTong nimmt wenig/langsam Wasser auf

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • YTong nimmt wenig/langsam Wasser auf

      Guten Morgen,

      ich habe zwei Ytong Nester, wobei ich eines momentan noch versvhlossen habe. Das Problem ist, dass wenn ich Wasser in den Tank gebe, die Kammern damit um den Tank leicht fluten und es länger dauert, bis der Stein es aufgenommen hat. Da die Ameisen momentan noch nicht im Nest sind, meine Frage, woran liegt es? Sollten sie ins Nest ziehen und es steht kurzzeitig leicht Wasser in der einen oder anderen Kammer, ist das doch gut?! :(

      Es ist mein erstes, selbst gebautes.

      Viele Grüße

      Ty
    • hast Du ein Bild, wie das Nest aussieht?
      lg Franz :ant:
      _______________________________________________________________________________________
      "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen." - Abraham Lincoln :frage:
    • Hi,
      Ich kann zwar ohne ein Bild/mehr Informationen nicht voll kommen sicher sein, aber wenn der Ytong kein Wasser mehr saugt wird er voll seine maximale Feuchtigkeitskapazität aufgenommen haben. Ytong saugt ja Wasser auf Grund von Diffusion und Kapilareffekt, der funktioniert nur so lange, bis die maximale Menge an Wasser in dem Stein gebunden ist (so wie ein nasser Schwamm kein Wasser mehr aufnehmen kann)

      Obs nun wirklich daran liegt kann ich bei dem bisschen was ich jetzt von der Situation weiß nicht sagen, aber es erscheint mir doch sehr wahrscheinlich.

      LG
    • Sagen wir mal so, wenn Du die Kammern bereits flutest, liegt der Verdacht nahe, dass er vielleicht bereits feucht genug sein könnte.
      lg Franz :ant:
      _______________________________________________________________________________________
      "Besser schweigen und als Narr scheinen, als sprechen und jeden Zweifel beseitigen." - Abraham Lincoln :frage: