Brauche ich am Anfang Arena und Farm?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Brauche ich am Anfang Arena und Farm?

      Ich bin neu hier und habe mir vor Kurzem ein Formicarium gekauft. Meine Ameisen (Lasius niger) sollten in drei Tagen ankommen. Ich habe in der Anleitung gelesen, dass es Arenen und Farmen gibt. Ich habe jetzt einen 30x30 (oder so) "glasklotz" mit Wasserspender und Schlauchanschlüssen. Außerdem ist eine Separate "Höhle" dabei. Ist das jetzt eine Farm oder eine Arena und benötige ich das andere am Anfang?
      Im Voraus schon mal Danke. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fink2 ()

    • Hi,

      ehrlich gesagt brauchst du dieses Jahr gar nichts mehr.
      Reagenzglas in den Kühlschrank, das war es für dieses Jahr.

      Je nach Kolonie Größe, können sie auch noch nächstes Jahr im Reagenzglas bleiben.

      Mach einmal Fotos, dann kann man dir leichter helfen.
    • Halt die Diapause. Da hat fink2 recht. Du kannst in der Zeit, bis ca Mitte/Ende März schon mal die Einrichtung für die Ameisen gestalten.

      Achte während sie im Kühlschrank oder Keller oder Dachboden sind immer mal, wie es ihnen geht. Halt, dass der Wassertank voll ist, nichts ausgeflossen ist und sie vlt alle 2 Monate ein wenig mit Zuckerwasser gefüttert werden.
      Ich lebe zu Hause mit:
      Atta sexdens
      Camponotus ligniperdus
      Lasius niger
      Camponotus singularis
      Myrmicaria brunnea
      Camponotus pilicornis

      Meine Antworten sind wie immer ohne Gewähr
      :D (aber meistens richtig ;) )
    • Jep, ein neues RG an das alte anzuschließen mit Klebeband geht manchmal auch. Also z. B. Meine Camponotus ligniperdus holen sich ihr Wasser auch von einem RG, was im Eingang des Ytongs steckt.
      Ich lebe zu Hause mit:
      Atta sexdens
      Camponotus ligniperdus
      Lasius niger
      Camponotus singularis
      Myrmicaria brunnea
      Camponotus pilicornis

      Meine Antworten sind wie immer ohne Gewähr
      :D (aber meistens richtig ;) )
    • Ja, hört sich ganz ok an. 8 Grad ist mit am optimalsten, für Ameisen und Essen. ^^
      Ich lebe zu Hause mit:
      Atta sexdens
      Camponotus ligniperdus
      Lasius niger
      Camponotus singularis
      Myrmicaria brunnea
      Camponotus pilicornis

      Meine Antworten sind wie immer ohne Gewähr
      :D (aber meistens richtig ;) )