Hilfe bei Bestimmung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hilfe bei Bestimmung

      Ich habe ein Ameisennest im Garten und würde sehr gerne Wissen, welche kleinen Mitbewohner ich habe :) würde mich sehr über euer Fachwissen freuen.
      Standort Schweiz, Graubünden, 1250m.ü.M. Waldrandnähe
      Entschuldigt die schlechte Qualität meiner Fotos :)

      Vielen lieben Dank schon mal im Voraus
      Beste Grüsse
      Surtor
      Images
      • Bildschirmfoto 2019-04-01 um 19.06.56.png

        165.18 kB, 273×228, viewed 65 times
      • Bildschirmfoto 2019-04-01 um 19.07.17.png

        235.63 kB, 313×267, viewed 64 times
      • Bildschirmfoto 2019-04-01 um 19.07.32.png

        392.67 kB, 497×368, viewed 64 times
    • Das sieht mir sehr nach Formica sensu stricto aus (Formica rufa, pretensis, polyctena, uralenisis, etc.). Die sind sowit ich weiß auch in der Schweiz besonders geschützt (sind aber sowieso nicht für die Haltung geeignet, aufgrund sozialparasitischer Gründung und extremem Wachstum).
      Wenn sie sich halten sollten sie über die Zeit einen schönen Nisthügel bauen :)
    • Damit kann ich leider nicht dienen, allerdings dürfte eine Bestimmung auch sehr schwierig sein (in vielen Fällen läuft die Bestimmung auf das zählen von Haaren oder Fühlergliedern hinaus und man braucht ein Mikroskop um die entsprechenden Details zu erkennen, was bei echten Waldameisen zusätzlich problematisch ist, da die Tiere ja nicht der Natur entnommen und schon garnicht getötet werden dürfen).