Lasius niger

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Lasius niger

      Hallo,
      nach dem Schwarmflug 2019, habe ich mir gedacht, dass ich 2 Lasius niger Königinnen gründen lassen will.
      Zu meinem erfreuen, haben sie sich nach der erfolgreichen Gründung, nun schon Monate her, nicht gegenseitig bekriegt.
      Kann es sein, dass sie sich gegenseitig tolerieren, oder sogar harmonieren? :love:
      Ich finde das ja ganz schön merkwürdig, da ich immer gehört habe, dass sie sich gleich nach der Gründung umbringen. :bahnhof:
      Hat jemand eine Meinung dazu ?
      Grüße
      Robin

      The post was edited 1 time, last by fink2 ().

    • Ja, leider ist das so. Die Tötung der anderen Gyne muss nicht unmittelbar nach erfolgreicher Gründung erfolgen, das kann auch Wochen danach oder sogar noch später passieren, obwohl dies sehr selten ist. Dass die beiden sich dauerhaft tolerieren ist höchst unwahrscheinlich bis unmöglich.

      Tatsächlich hatte ich schonmal einen ähnlichen Fall wie du jetzt und hatte mich schon gefreut. Nach der Winterruhe wurde dem aber ein Ende gesetzt - mit steigender Aktivität war die Aggression gegeneinander dann wohl doch zu hoch und es dauerte nicht lange, bis eine der Gynen zerstückelt im Reagenzglas lag. Vermutlich lag es bei mir an der deutlich abgesenkten Temperatur - das hemmt auch die Aggression von Ameisen, genau wie ihre allgemeine Aktivität.
      Träume den unmöglichen Traum, besiege den unbesiegbaren Feind, strebe mit deiner letzten Kraft nach dem unerreichbaren Stern.