Gyne bestimmen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hi Revegate,

      eine claustral gründende Lasius sp. kann man schon sagen, würde sogar Richtung Lasius emarginatus tippen, aber sicher bin ich nicht. Kann man recht leicht mit Lasius brunneus verwechseln, da die Farbgebung nicht immer so eindeutig ist, wie man es sich wünschen würde.

      Wie sieht denn die Unterseite der Gyne aus? Deutlich heller? Oder selbe Farbe wie die Oberseite? Von der Seite aus kann man das nicht sehen, daher frage ich :)
      Träume den unmöglichen Traum, besiege den unbesiegbaren Feind, strebe mit deiner letzten Kraft nach dem unerreichbaren Stern.