Drosophila hydei Fragen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Drosophila hydei Fragen

      Hey

      Ich habe mir vor paar Tagen ein Zuchtansatz für Drosophila hydei geholt und hab paar Fragen an jemand der vllt auch welche hat.

      1.Ich hab sie heute in den Kühlschrank für 2 Stunden getan um dan ungestört eine raus zu holen sie waren zwar nicht an der Strumpfhose aber schon noch Aktiv. Ist das normal oder war das zu kurz?
      2. Wie lange dauert ungefähr die Entwicklung überall steht länger weil sie größer sind aber ich hab noch nirgends gefunden wie lang
      3. Wie lang ist so die Lebenserwartung und ab wann sollt ich einen neuen Ansatz anfangen

      Nebenfrage: Werden nur mir so wenig infos auf Google zu Drosophila hydei angezeigt aber 1000 Angebote für einen Zuchtansatz
    • Hey,

      1. Ja war etwas zu kurz. Ich wollte meine im Gefrierfach bei -18°C Killn und habe sie 5 Minuten drinne gelassen um sie dann in ein anderes Gefäß zu packen und die sind wieder aufgewacht^^

      2. Ca 3-4 Wochen je nach Temperatur

      3. Wie lange die Leben kann ich dir nicht sagen ich habe meine nach dem schlüpfen 3-4 Tage Zeit gegeben um sich mit Nährstoffen voll zu futtern und habe dann alle gekillt um sie nach Bedarf aus dem Gefrierfach zu nehmen. Zuchansatz Videos und wie du das am besten machst gibt es auf Youtube gute nach denen ich mich auch gerichtet habe.

      MFG :)
    • Danke

      Dan hab ich noch 2 fragen wenn du eh welche hast

      Was meinst du zu Lebend Fütterung ?
      Und wie werden sie bei dir angenommen ? Hab paar mal gelesen das sie zwar lebendig eher gejagt werden als ihre verwandten weil sie aktiver sind aber die Ameisen dann recht schnell die lust verlieren und sie einfach liegen lassen
    • Also wie das ist wenn man die lebend in die Arena wirft weiß ich nicht weil ich noch ganz neu bin und demenstprechens keine Kolonie habe die das packen könnte.

      Aber bei mir werden die super angenommen. Meine Formica sanguinea Gyne mit Formica cf fusca Hilfsarbeiterrinen nehmen die sogar lieber und lassen Heimchenteile und Mehlwürmer komplett liegen wenn ich auch Fruchtfliegen anbiete
    • Hey ich hab nh komisch Beobachtung gemacht

      Ich musste die letzten 5 Tage 3 mal mein Zuchtansatz runterkühlen für 3-4 Stunden um paar raus zu holen und hab sie danach direkt wieder zurück auf ihren platz.
      Ich dachte das sie sich jetzt vllt schlechter entwickeln aber 1 Tag nach dem ich sie das erste mal gekühlt hab ist am Boden so viel los gewesen der ganze Brei hat sich gerührt mit kleinen weißen larven.
      Nach dem 2. mal sind am nächsten Tag gestern schon sehr viele so Rot-braun gewesen und waren an der Seite, unten war immernoch so viel los. Heute vormittag war keine große veränderung zu gestern dann hab ich sie nochmal runter gekühlt bis Mittag und heute Abend ist fast nochmal das doppelte an Braunen da und auch mehrere weiße an den Seiten

      Wie kann das sein?