Erfahrungen DigFix

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Erfahrungen DigFix

      Mahlzeit liebe Ameisenfreunde,

      Nach 1 1/2 Jahren mit diesem Grabmedium will Ich hier mal meine persönlichen Erfahrungen preis geben.

      Es scheint offenbar sehr gut grabbar zu sein, auch wenn meine Messor barbarus anfangs eher zaghaft waren und nur wenig Interesse zeigten, sich darin einzugraben. Zum Vergleich: das Sand-Lehm Gemisch in der Arena wurde von Tag 1 an immer wieder umgegraben.

      Kleinere Gänge und Kammern sind stabil, jedoch habe ich bereits zweimal erlebt, dass größere Kammern zusammen brechen, zum Teil nur, weil Ich die Farm bewässert habe und das Material offenbar zu schwer wurde.

      Feuchtigkeit hält sich stabil und lange, die Bewässerungsintervalle betrugen zum Teilmehr als einen Monat.

      Der Aushub lässt sich gut aus der Arena entfernen, da er sich a) klar vom Bodengrund abhebt und b) zum Teil zusammenhängt.

      In jedem Fall eine gute Methode für Einsteiger, denen eine Farm mit mehreren Bodenschichten als zu aufwändig erscheint.

      Ich persönlich würde aber eher zum klassischen Bodengrund greifen. Auch schon weil dieser für die Tiere wiederverwendbar ist. Denn das DigFix landet zumindest bei meiner Kolonie umgehend in der Müllecke.


      Beste Grüße und schön gesund bleiben,

      Ralph
      Alma Mundi @ work
    • Hallo,

      Danke für den konstruktiven Beitrag.


      amazing Ralph wrote:

      Kleinere Gänge und Kammern sind stabil, jedoch habe ich bereits zweimal erlebt, dass größere Kammern zusammen brechen, zum Teil nur, weil Ich die Farm bewässert habe und das Material offenbar zu schwer wurde.
      Das finde ich sehr interessant. Ich habe selber keine Erfahrung mit Digfix, habe aber gehört das es sehr stabil sein soll. Auf jeden Fall gut zu wissen.

      LG. ForceMaster!